Dienstag, 12. August 2014, 17:00 Uhr

"The Return of the First Avenger" für Zuhause ist da!

Der Superhelden-Blockbuster “The Return of the First Avenger” wartet mit einem modernen Verschwörungsszenario, packenden Thrillerelementen und bildgewaltigen Actionszenen auf. Darüber hinaus beeindruckt in den Hauptrollen eine Riege erstklassiger Hollywood-Schauspieler.

Wenn S.H.I.E.L.D. ruft, dann ist er zu Stelle: Im neuen Marvel-Sequel ist der smarte Chris Evans erneut in seiner Paraderolle des Supersoldaten Steve Rogers zu sehen. Seine Filmpartnerin Scarlett Johannson („Her“, „Hitchcock“, „Vicky Cristina Barcelona“) alias Black Widow kennt der gebürtige Bostoner bereits seit über zehn Jahren. Dass die Chemie zwischen den beiden stimmt, erkennt man sofort auf der Leinwand. Hollywood-Beauty Scarlett Johansson sagt über Evans: “Wenn man jemanden so lange kennt, hat man auch viele verrückte Situationen gemeinsam erlebt – am Set, aber auch abseits der Arbeit.“

In  “The Return of the First Avenger”glänzen die beiden als ein äußerst toughes Gespann und bringen jeden Gegner zur Strecke.

„Ich liebe es, in diese Welt zurückzukehren, mir wieder meine Augennarbe auftragen zu lassen und wieder Nick Fury sein zu können. Er ist ein Mann, der alles besser weiß, der sich von nichts in der Welt irgendwie beeindrucken lässt.“ Samuel L. Jackson steht in der neuen Comic-Adaption als Nick Fury an der Spitze von S.H.I.E.L.D. und nimmt dort jede Herausforderung an, um den Weltfrieden zu sichern. Generell hat Jackson ein Faible für härtere Rollen. Ob als durchtriebener, fieser Butler in „Django Unchained“ oder als mächtiger TV-Mogul Pat Novak in „RoboCop“ – er stellt seine Charaktere alle mit höchster Authentizität und einem unvergleichlich raubeinigen Charme dar.

Oscar-Preisträger Robert Redford („All is Lost“, „Der Pferdeflüsterer“, „Die drei Tage des Condor“) ist seit über 50 Jahren als Schauspieler, Regisseur und Produzent im Hollywood-Business tätig. Doch das ist noch lange kein Grund, sich zur Ruhe zu setzen. Redford liebt die Herausforderung: Als hochrangiger S.H.I.E.L.D.-Agent Alexander Pierce ist er erstmals in einem Superhelden-Blockbuster zu sehen. Er selbst sagt über seine Rolle: „Als Junge las ich Comics und stellte mir vor, es mit Captain Marvel aufzunehmen…“.

Diesen Wunsch hat sich der 78-Jährige als Widersacher von Captain America nun voll und ganz erfüllt.

Mit der Sitcom „How I Met Your Mother” stieg Cobie Smulders, die mit bürgerlichem Namen Jacoba Francisca Maria Smulders heißt, rasant zu einer der populärsten Seriendarstellerinnen auf. Nach ihrem ersten Blockbuster-Auftritt in Joss Whedons „Marvel’s The Avengers“ steht sie in “The Return of the First Avenger” erneut als schlagfertige Agentin Maria Hill an der Seite von Supersoldat Steve Rogers und Black Widow. Vor allem an der Rolle ihres Co-Stars Chris Evans hat die Kanadierin dabei Gefallen gefunden: In einem Interview mit der FAZ verriet sie, dass sie ihm unter den männlichen Superhelden den Vortritt gebe, da Captain America galant sei und stolz an altmodischen Werten hänge.

“The Return of the First Avenger” ist wohl das Film-Highlight im Sommer und begeistert als eine der gelungensten Comic-Adaptionen aus dem Hause Marvel sowohl die Kritiker als auch die Fans gleichermaßen. Ab 14. August 2014 auf DVD, Blu-ray und 3D Blu-ray sowie als Video on Demand erhältlich!


klatsch-tratsch.de verlost 3 DVDs von ‘The Return of the First Avenger’ + eines der stylischen Teaserposter (siehe unten)!

1. Um teilnehmen zu können, mußt Du Fan unserer Facebook-Seite sein.
2. Schreib uns bis zum 30. August 2014 in einer Mail Deinen Facebook-Namen und im Betreff bitte ‘The Return of the First Avenger’

Deine Mail geht an: [email protected]
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden benachrichtigt.


Fotos: Disney