Dienstag, 12. August 2014, 20:07 Uhr

Revolverheld Johannes Strate mag Frauen in gemütlichen Hosen

Johannes Strate (34), Frontmann der Band Revolverheld, steht absolut nicht auf “total überstylte” Frauen. “Ich mag natürliche Frauen, die sich auch in Schlabberhose wohlfühlen”, sagte er jetzt dem Frauenmagazin ‘Emotion’.

Der mehrfach ausgezeichnete Musiker ist seit Jahren mit der Schauspielerin Anna Wolfers zusammen. Das Rezept der beiden gegen Langeweile in der Beziehung: “Wir gehen immer noch gerne aus. Mindestens einmal in der Woche machen wir einen Überraschungsabend.”

Mehr zum Thema Johannes Strate: Sohn erkennt Papas Stimme schon im Radio

Das weibliche Geschlecht und Gefühle beschäftigen ihn auch in der Musik. “Kann schon sein, dass in der Vergangenheit mehr Macho-Lieder geschrieben wurden. Männer können heute offener über ihre Gefühle sprechen”, so der Sänger, dessen Songtexte häufig von Liebe und gebrochenen Herzen handeln. “Allerdings haben wir euch Frauen gegenüber da immer noch Defizite”, gibt der 34-Jährige zu.

Im Dezember 2012 kam mit seinem Sohn Emil das erste Kind des Paares zur Welt. Auch dieser ist ein Grund für die gut funktionierende Partnerschaft. Über seine neue Vaterrolle zeigte sich der 33-Jährige kürzlich sehr begeistert. “Es ist die Rolle meines Lebens. Papasein ist sehr bereichernd und inhaltlich ist es super”, so der Sänger zur ‘Neuen Osnabrücker Zeitung’. Daneben ist Strate auch musikalisch momentan auf Erfolgskurs. Am 20. September tritt er mit seiner Band beim ‘Bundesvision Song Contest’ für Bremen an.

Übrigens: Revolverheld treten neben Mark Forster und Andreas Bourani bei der Verleihung des Deutschen Radiopreises 2014 auf, der am Donnerstag, 4. September, zum fünften Mal im Rahmen einer feierlichen Gala in Hamburg verliehen wird.

Foto: Georg Wendt