Mittwoch, 13. August 2014, 20:38 Uhr

Kiss-Frontmann Paul Stanley packt aus

Kiss-Frontmann Paul Stanley veröffentlicht morgen (14. August) seine Autobiografie ‘Hinter der Maske’.

In dem Buch geht es um das bewegte Leben des ‘KISS‘-Sängers, der in seiner Kindheit stark gehänselt wurde. Im Interview mit der ‘Bild‘-Zeitung berichtet der Amerikaner jetzt über seine schlimmsten Jahre, in denen er sehr wegen seines Geburtsfehlers, einer Missbildung des rechten Ohrs, gelitten hat. “Die anderen Kinder nannten mich Monster, es war entsetzlich”, so der 62-Jährige. Der Kult-Rocker ließ sich die Haare wachsen, um sein Ohr zu verstecken und als er der berühmten Band beitrat, versteckte er auch sein Gesicht hinter viel Schminke und seiner Figur ’Starchild‘.

Mehr zum Thema KISS: Erstmals Auftritt bei New Yorker Fashion Week

Bis 1990 wussten manche vielleicht, dass ich auf der rechten Seite taub bin, aber niemand ahnte von meinem Geburtsfehler“, erklärt Stanley. Weil seine Kindheit so schrecklich war bewahrte er das Geheimnis um sein Ohr lange. Es sei allerdings sehr befreiend gewesen, dieses endlich zu lüften. Der Musiker findet: “Stärke kommt, wenn man sich öffnet und zeigt, wer man wirklich ist, alles andere ist eine Illusion.“

Heute akzeptiert sich der ‘I Was Made for Lovin’ You’-Star so wie er ist, auch wenn es bis dahin ein langer Weg war. “Ich habe meinen Frieden mit mir gemacht. Mir wird gesagt, ich sei ein großartiger Vater, Ehemann, Freund und Mensch”, erzählt er und das sei alles, was für ihn zähle.

In ‘Hinter der Maske’ zeigt Stanley zum ersten Mal, wie es war, Tag und Nacht zu rocken und zu feiern. Stanley nimmt den Leser mit auf eine kaleidoskopische Reise durch die unglaublichen Höhen und ebenso unglaublichen Tiefen der Band: von seiner eigenen heftigen Kindheit in New York City und seinem ersten Treffen mit Gene Simmons bis hin zur rekordbrechenden (und berüchtigten) ‘Alive! World Tour’, ihre dramatische Auflösung und die überraschende Reunion, sowie ihre triumphierende Aufnahme 2014 in die ‘Rock and Roll Hall Of Fame.’

‘Hinter der Maske’ ist aber auch die schockierende, witzige, smarte, inspirierende und Ich-kann-es-nicht-fassen-Geschichte von einem der größten Frontmänner der Rockmusik und der Band, die er mit erschuf, und unsterblich machte.

Fotos: WENN.com, Hannibal