Mittwoch, 13. August 2014, 13:51 Uhr

Manuel Neuer kriegt für 200.000 Euro einen Doppelgänger

Manuel Neuer (28) hat in seiner Karriere schon fast alles erreicht – Weltmeister, Fußballer des Jahres, bester Torhüter der WM, Deutscher Meister, Champions League-Sieger, und Pokalsieger.

Und nun wird ihm noch eine ganz besondere Ehre zuteil. Der 1,93m-Riese wird vom Madame Tussauds Berlin als Wachsfigur verewigt.

“Manuel Neuer ist einer der beliebtesten Fußballer und seit der Weltmeisterschaft ist er die am meisten gewünschte Fußballerfigur unserer Besucher“, verrät Sandra Schmalzried, General-Managerin des Madame Tussauds in Berlin. “Am liebsten würden wir die gesamte Weltmeister-Mannschaft bei uns zeigen, aber bei Kosten von etwa 200.000 Euro pro Figur ist das leider nicht möglich. Er ist, wie schon erwähnt, der meist gewünschte unserer Fußball-Helden und steht somit stellvertretend für die gesamte Nationalmannschaft und die gewonnene WM.“

Mehr zum Thema Manuel Neuer: Der Teufelskerl, der alles richtig macht

Das so genannte „Sitting“, bei dem der Weltmeister von den „Wachs-Meistern“ des Madame Tussauds vermessen wird, findet in den kommenden Tagen an einem allerdings geheimen Ort statt.

Dazu fliegt ein dreiköpfiges Team mit mehreren Kisten Equipment extra aus London ein. Zum einen werden ganz klassisch mit Maßband und Tastzirkel 226 Maße genommen und mehr als 150 Fotos von Kopf und Körper aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln gemacht. Mit Farbskalen werden Haut-, Haar- und Augenfarbe bestimmt. Auch die Pose, in der er künftig zu bewundern sein wird, wird in dem Termin mit ihm besprochen.

Während des Sittings wird der Ausnahme-Keeper von den Wachs-Künstlern zudem sehr genau beobachtet: Jedes Detail, seine Art sich zu artikulieren und sich zu bewegen hilft ihnen später bei der Herstellung der Wachsfigur. Auch Manuel Neuers Persönlichkeit und Charakter sollen sich in der Wachsfigur widerspiegeln.

Vier Monate lang arbeiten dann bis zu 20 Künstler gleichzeitig in den Madame Tussauds Studios in London an der Figur, die dann im Berliner Wachsfigurenkabinett Unter den Linden zu sehen sein wird.

Mehr zum Thema: So basteln sie aus Mesut Özil seinen Doppelgänger

Dort steht er in guter Gesellschaft: Welttorhüter Oliver Kahn sowie die deutschen Weltmeister Mesut Özil und Jürgen Klinsmann erwarten ihn schon.

Übrigens bestätigte Neuer jetzt, dass er natürlich weiter bei den sozialen Plattformen aktiv sein will – aber in Maßen. Im Gespräch mit dem Branchendinst ‘Horizont’ sagte er: “Ja, das mache ich weiter. Ich habe ja viele Follower auf Twitter und Facebook. Auch auf der chinesischen Social-Media-Plattform Tencent folgen mir mittlerweile über eine Million Menschen. Trotzdem will ich nicht zu viele Tweets und Posts schreiben. Mein Hauptanliegen sind die sportlichen Leistungen. Da will ich mich weiter verbessern.”