Freitag, 15. August 2014, 10:52 Uhr

Ashton Kutcher: Villa für fast 10 Millionen Dollar verkauft

Ashton Kutcher hat seine Junggesellen-Wohnung in den Hollywood Hills für 9,925 Millionen Dollar (umgerechnet 7,43 Millionen Euro) verkauft.

Der ‘Two And A Half Men’-Star wollte ursprünglich 12 Millionen Dollar (9 Millionen Euro) für das supermoderne Grundstück, hieß es. Die Villa mit drei Etagen bietet laut einem Bericht der Zeitung ‘The Times’ einen atemberaubenden Blick über Hollywood und das berühmte Hollywood-Schild. Außerdem erwarten den neuen Besitzer in der Villa aus dem Jahr 2006 fünf Schlafzimmer, acht Badezimmer und ein Aufzug. In Sachen Entertainment bietet die Junggesellenwohnung ein voll ausgestattetes Fitness-Studio, eine Saune, einen Weinkeller und einen Spa-Bereich mit Swimmingpool.

Mehr zum Thema Ashton Kutcher: Webseite “A+” soll Inhalte geklaut haben

Auch Ashton Kutchers Verlobte Mila Kunis (‘Black Swan’), die im September ihr erstes Kind erwartet, hat kürzlich ihr Haus zum Verkauf angeboten. Obwohl es im Vergleich zu Kutchers Luxus-Villa mit 4 Millionen Dollar (3 Millionen Euro) sehr viel günstiger zu haben ist, bietet auch dieses Haus fünf Schlafzimmer, fünf Badezimmer, ein privates Kino, ein Schwimmbad und einen Whirlpool. Das Celebrity-Paar selbst wohnt mittlerweile in einem exklusiven Haus in Beverly Hills, für das sie mehr als 10 Millionen Dollar (7,5 Millionen Euro) auf den Tisch geblättert haben. (Bang)

Foto: WENN.com