Freitag, 15. August 2014, 8:32 Uhr

Hier covert Chris Brown "Stay With Me" von Sam Smith

Popstar Chris Brown zeigt sich nach all den Negativ-Schlagzeilen der letzten Monate und der Trennung von seiner Freundin Karrueche Tran überraschend von seiner humorvollen Seite.

Der R&B-Künstler (‘Yeah 3x’) postete ein kurzes Video auf seiner Instagram-Seite, in dem er die Ballade ‘Stay With Me’ des britischen Singer-Songwriters Sam Smith covert.

Bis auf die erste Zeile des Refrains lässt Brown allerdings nichts so, wie es war. Statt “Bitte bleib doch bei mir, denn du bist alles, was ich brauche!” zu singen, textet der 25-jährige Ex-Freund von Rihanna: “Bitte bleib doch bei mir, denn ich habe ganz schön viel Kohle hingeblättert für deine neuen Extensions. Mädel, du schuldest mir was.”

Mehr zum Thema: Chris Brown arbeitet wieder an seinem Album “X”

Die gute Laune des R&B-Sängers könnte in erster Linie auf ein Lob eines Richters zurückzuführen sein. Im Rahmen einer gerichtlichen Anhörung am Mittwoch (13. August) in Los Angeles hob der Richter lobend hervor, dass Chris Brown seine Bewährungsauflagen vorbildlich erfülle und daher in Zukunft seltener zur Drogenkontrolle erscheinen müsse. Sämtliche bisher erfolgten Drogentests seien negativ gewesen, außerdem habe der 25-Jährige zwei Mal pro Woche an Therapie-Sitzungen teilgenommen. Nach dem Gerichtstermin retweetete Brown sichtlich stolz einen Post von ‘CNN’-Reporter Alan Duke, der schrieb: “Der Richter hat Chris Brown gerade für seinen guten Bewährungsbericht gelobt. Seit er aus dem Gefängnis raus ist, hat er keine Drogen mehr angefasst.”

Foto: Instagram