Samstag, 16. August 2014, 11:21 Uhr

Ciara: Verlobung gelöst - Rihanna Schuld?

Zum Wochenende gibt es jetzt richtig Drama, das man mit Seifenopern nicht hätten besser inszenieren können.

R’n’B-Star Ciara (28) hat Insidern zufolge die Verlobung mit Rapper Future (30) gelöst. Dramatisch an der Sache ist, dass die ‘Goodies’-Sängerin erst vor drei Monaten ihren gemeinsamen Sohn Future Zahier zur Welt gebracht hat. Insidern nach soll Future seine CiCi betrogen haben. Und jetzt kommt es noch dicker!

Hartnäckigen Gerüchten zufolge soll Rihanna (26) Ciaras Beziehung zerstört haben! Das behaupten jedenfalls gemeinsame Freunde des ehemaligen Paares. Besonders pikant: CiCi und RiRi konnten sich noch nie leiden. Einige Insider gehen sogar so weit, dass sie von einer tiefen Erzfeindschaft der beiden sprechen. Autsch! Future soll wohl schon berüchtigt dafür sein, es nicht so mit der Treue zu haben, aber mit dann Rihanna? Es soll schon hart für sie gewesen sein, als sie erfuhr dass ihr Verlobter mit Rihanna zusammenarbeiten werde, aber dass im Studio nicht nur der Bass gebumst hat, soll sie mehr als nur verletzt haben. Gegenüber dem Internetdienst ‘Mediatakeout’ wird ein Insider mit folgenden Worten zitiert: „Future hatte versprochen, dass er nur etwas Musik machen werde und danach zu Ciara und ihrem Baby nach Hause kommen wolle. Aber er war stattdessen im Club mit dieser Bitch.”

Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass Rihanna eine Affäre mit einem vergebenen Mann nachgesagt wird. In der Vergangenheit soll sie häufig Model Kaerruche Tran ihren damaligen Freund Chris Brown ausgespannt haben.