Samstag, 16. August 2014, 13:15 Uhr

Lenny Kravitz wurde durch Tribute-von-Panem-Film inspiriert

Lenny Kravitz ließ sich für sein neues Album von dem Film ‘Die Tribute von Panem 2 – Catching Fire’ inspirieren.

Der 50-jährige Musiker kam erst spät zur Schauspielerei, landete aber gleich Rollen in hochkarätigen Produktionen wie ‘Precious’, ‘The Butler’ und der ‘Die Tribute von Panem’-Filmreihe. Während der Dreharbeiten zum zweiten Teil der Buchverfilmungen, bei denen Jennifer Lawrence in der Hauptrolle zu sehen ist, kamen Kravitz die Ideen für sein neues Album ‘Strut’ im Schlaf.

Mehr zum Thema: Lenny Kravitz geht mit neuem Album “Strut” auf Tour

Im Interview mit der englischen ‘The Sun’ verrät er: “Ich drehte gerade ‘Catching Fire’ und hatte einen strengen Terminplan. Ich musste um fünf Uhr morgens aufstehen, konnte nachts aber gar nicht schlafen. Ich träumte von dieser Musik. Und so war das dann halt. Ich habe dieses Album aufgenommen, als hätte ich gar keine andere Wahl gehabt. Es war dort, in meinen Träumen. ‘Strut’ ist mir buchstäblich einfach entsprungen.” Das neue Album ‘Strut’ des ‘Fly Away’-Rockers wird in Deutschland am 19. September erscheinen. (Bang)

Foto: WENN.com