Montag, 18. August 2014, 19:47 Uhr

Das Lesbenpärchen aus "Bauer sucht Frau" hat sich getrennt

Ostfriesen-Bäuerin Lena (25) und Mode-Designerin Janine (25), erstes Lesbenpärchen aus der RTL-Kuppelshow ‘Bauer sucht Frau’ , hat sich getrennt.

Die Schweizerin Janine sagte dazu gegenüber der Zeitung ‘Blick’: “Wir haben uns getrennt. Es geht mir den Umständen entsprechend gut. Klar habe ich ein gebrochenes Herz, wir haben so viel Hoffnung und Liebe in unsere Beziehung gesteckt. Es ist nie schön, wenn eine Beziehung auseinandergeht.” Obwohl sie so viele Gemeinsamkeiten gehabt hätten, “mussten wir einsehen, dass wir doch zu verschieden sind und dass es nicht klappt.”

Mehr zum Thema: Neues vom heißen Lesbenpärchen aus “Bauer sucht Frau”

Das Paar sei “nicht im Streit auseinander gegangen”, so Janine. “Ich wünsche ihr von Herzen alles gute für die Zukunft.”

Die beiden Blondinen teilen sich aber weiterhin eine gemeinsame Wohnung in Zürich, nachdem die schöne Lena gerade erst im Januar in die Stadt gezogen war. Fast 1.000 km hatten die Frauen voneinander getrennt. Janine dazu: “Wir wohnen noch zusammen, das ist sicher nicht einfach, aber wir geben uns Mühe.”

Wie es weitergehen soll, wissen die Beiden dem Bericht zufolge noch nicht. Nur eins ist sicher. Die Designerin wolle im Winter ihre neue Kollektion auf den Markt bringen, nachdem Ostern ihre erste herausgekommen war.

Das Paar hatte sich letztes Jahr bei der RTL-Show kennen- und lieben gelernt.

Fotos: RTL/ Antonio Nigro