Dienstag, 19. August 2014, 11:45 Uhr

Promi Big Brother heute Abend: Schill unten und Ela muß ran

Richter Gnadenlos hatte sich am Montagabend selbst für die Altkleider-Kammer unten empfohlen und die Zuschauer von ‘Promi Big Brother’ folgen seinem Wunsch.

Scheinbar bekommt ein Ronald Schill immer, was er will. Um 23.41 Uhr betritt der Ex-Senator dann den Keller des “Promi Big Brother”-Hauses. Mit Küsschen und Umarmung wird er von Janina Youssefian begrüßt, die zuvor noch richtig über “die da oben” abgelästert hatte (siehe Video): “Janina, wie hältst Du es hier nur aus? Du bist so dünn geworden. Deutsche Männer sehen Dich als Glamourgirl und jetzt bist Du hier so runtergekommen?”

Mehr zum Thema Promi Big Brother: Was wir von “Richter Gnadenlos” Ronald Schill erwarten können

Doch es dauert nicht lange, da ist auch jeglicher Glamour-Faktor von Ronald abgefallen. Auch er bekommt Second-Hand-Klamotten. Stilsicher wählt er ein graues, viel zu kleines und daher bauchfreies T-Shirt: “Das passt doch farblich ideal zu diesen Wänden hier …”

Bachelor-Kandidatin Ela Tas, die wohl froh ist den anzüglichen Schill endlch los zu sein, absolviert ihre erste Challenge: “Wasser-Rodeo”! Ela Tas ist die nächste Bewohnerin, die zu einer Challenge antreten muss. Moderator Jochen Schropp erklärt ihr die Aufgabe: Beim “Wasserrodeo” muss die Jura-Studentin mit Sand verdeckte Riesenportraits von Prominenten mit einem Wasserstrahl freilegen.

Sie selbst sitzt auf einem Feuerwehrschlauch und muss, durch Verlagerung ihres Gewichtes, den Wasserstrahl so steuern, dass sie die versteckten Persönlichkeiten erkennen kann.

Und auch das passiert heute Abend bei Promi Big Brother: Die Luderexperten nehmen Janina auseinander

Vier Bilder muss sie freispritzen und mindestens drei der Gesichter erkennen. Nachdem Ela begriffen hat, wie sie sich und den Schlauch am besten bewegt, hat sie schnell das erste Bild freigespült. “Angela Merkel ist das!” Richtig. Beim zweiten Bild schafft sie nur die Hälfte und kann es kaum erkennen. “Ist das Jochen Schropp?” Leider falsch! Es ist der Wendler. Ela: “Oh, wie peinlich!” Es folgen Cindy aus Marzahn und Philipp Lahm – die sie beide richtig erkennt…

Stolz kehrt Ela ins “Promi Big Brother”-Haus zurück. Die Belohnung geht dieses Mal an die Bewohner von “Unten”: Sie bekommen vier Badekugeln, vier Einwegrasierer und ein Stöpsel für die Badewanne. Und was kommt von den Geschenken als erstes zum Einsatz? Der Wendler wünscht sich von Mia und Janina eine exklusive Bartrasur!

Ach und dann hatte sich ja Teppichluder Janina Youseffian noch zu Gerüchten geäußert: “Es soll mal klargestellt werden, dass ich nichts mit dem habe. Ich hab nichts mit Schill und werde auch nichts mit dem haben.”

So schimpfte die 31-Jährige vor Schills Wahl in den Keller wie ein Rohrspatz: “Wenn der Pisser sich da oben so aufspielt, wenn ich da hoch gehe, mach’ ich ihn platt. Der soll mal aufpassen, der Pisser. Der kriegt nur seine 1.500 Euro Pension. Die 20.000 Euro für sein Haus in Brasilien hat seine Mutter finanziert, der soll mal den Ball flach halten. Ich hab’ ihm geholfen.” Den Ex-Senator begrüßte sie unten dann allerdings sehr herzlich…

Übrigens: Heute Nacht gibt sich die Familie von Mario-Max Prinz zu Schaumburg-Lippe bei “Promi Big Brother late night LIVE” auf sixx die Ehre. Ab 00:00 Uhr stehen die Eltern des adligen Bewohners – Dr. Antonia Prinzessin zu Schaumburg-Lippe und Waldemar Prinz zu Schaumburg-Lippe – sowie Freundin Katharina Bösenecker den beiden sixx-Moderatoren, Jochen Bendel und Melissa Khalaj, Rede und Antwort.

Fotos: SAT.1