Donnerstag, 21. August 2014, 9:42 Uhr

Teesy mit R’n’B auf Deutsch zum Bundesvision Song Contest

Wer Teesy seit seiner EP, seinem Feature auf CRO’s Mixtape-Album und der gemeinsamen Tour verfolgt, der hat schon mitbekommen: Wie in seiner Musik, lebt Teesy ein Leben im Aufbruch und stets im Wandel.

So hat er seine Sachen gepackt, Berlin hinter sich gelassen und ist nach Kiel gezogen, um dort zu studieren. Doch auch dort ist er nicht wirklich sesshaft: Der junge Musiker pendelt zwischen der einen und der anderen Hafenstadt – in Hamburg befindet sich sein Studio, wo er gemeinsam mit den Tracksetters seine Songs produziert und sein Debütalbum aufgenommen hat.

Mehr zum Thema: Teesy ist der heißeste deutsche Aufsteiger des Jahres

Aber es geht weiter: Inzwischen steht schon die nächste Station an. Teesy packt erneut zusammen um nun in Sachsen-Anhalt sein Studium fortzusetzen. Schon mal dort, vertritt er “sein” neues Bundesland auch direkt beim Bundesvision Song Contest 2014.

Teesy könnte es schaffen, R’n’B auf Deutsch zum ersten Mal einem breiten Publikum zugänglich zu machen.

Wer jetzt schon wissen will, wie das Album klingen wird, der kann sich sehr gern das Snippet zum Album anhören. Dort gibt es einen Einblick in alle Songs, so dass die Vorfreude noch ein kleines bisschen mehr steigt. Hier das Snippet:

Außerdem kann man verkünden, dass es den Song ‘Keine Rosen’, mit dem Teesy beim BuViSoCo teilnimmt, auf sämtlichen Online-Plattformen wie Spotify, iTunes uvm. zu kaufen gibt.