Freitag, 22. August 2014, 12:30 Uhr

"Ice Bucket Challenge“: Hier sind Harald Glööckler und Verona Pooth dran

Weltweit überschütten sich derzeit vorwiegend Prominente mit eiskaltem Wasser und filmen sich selbst dabei.

Mit der „Ice Bucket Challenge“ wollen sie auf die noch immer als unheilbar geltende Nervenkrankheit ALS aufmerksam machen und fordern Freunde, Kollegen und auch Konkurrenten auf, es ihnen gleich zu tun.

Letzte Nacht wurde Stardesigner Harald Glööckler (48) von QVC-Moderator Sascha Lauterbach nominiert. Auf seiner wieder neu ins Leben gerufenen Facebook-Seite verkündete der exzentrische Designer kurz darauf: „Ich werde mich innerhalb der nächsten 24 Stunden der Aufgabe stellen. Das Eis ist schon im Tiefkühlfach!“ Nun hat er’s getan und nominierte seinerseits Audszioehmodel Micaela Schäfer, RTL-Exklusivmoderator Kena Amoa und ‘Let’s-Dance’-Juror Joachim Lambi.

.

Mehr zum Thema Harald Glööckler: “Für den Strand schminke ich mich nicht”

Und auch Verona Pooth (46) stellte sich der eiskalten Herausforderung. Sie war von RTL-Klatschtante Frauke Ludowig nominiert worden. Inhre Präüsebtation war besondwers orginell. Verona legte dazu einen fast perfekten Strip vor dem Düsseldorfer Hotel ‘Hyatt’ hin. Dazu schrieb sie auf Facebook: “Vielen Dank an Frauke Ludowig für die Nominierung zur #icebucketchallenge gerne spende ich Zugunsten von ALS (www.alsa.org) und gebe die Nominierung natürlich auch gerne weiter…” Verona Pooth nominierte dann ihre liebe Freundin Alice Schwarzer…

.
Fotos: Facebook