Freitag, 22. August 2014, 16:06 Uhr

“Ice Bucket Challenge“ mit Jürgen Drews und Willi Herren

Eine der wohl besten Locations für ihre „Ice Bucket Challenge“ suchten sich Willi Herren und der König von Mallorca, Jürgen Drews, aus.

Natürlich nahmen die beiden Mallorca-Entertainer ihre Nominierungen an.

Sich aber mal eben einen Eimer Eiswasser über den Kopf gießen, dass kam für die Spaßvögel nicht in Frage. Der König von Mallorca wäre schließlich nicht der König von Mallorca, würde er nicht auch für einen Eimer Wasser die ganz große Show aufziehen.

‘Ice  Bucket Challenge’ im Megapark auf Mallorca: Hätten sich Jürgen Drews und Willi Herren ihren Wassereimer auch irgendwo am Pool über den Kopf schütten können, stellten sie eine große Show auf die Beine. Dabei waren Publikumsmassen und heiße Mädchen offensichtlich das A und O für eine Mega-Sause.

Kurzerhand verabredeten sie sich gestern gegen 20 Uhr am Megaparkkomplex.

Die Nominierung: Doch bevor sich Willi und Jürgen abkühlten, nominierten sie drei weitere Personen. Jürgen Drews war der Meinung, dass Berlins Bürgermeister Wowereit auf Grund des Flughafenbaus eine Dusche verdient hätte. Außerdem nominierte er Sängerin Nena und Michael Wendler, der aktuell im Promi Big Brother-Keller sitzt.

Willi Herren nominierte Mickie Krause, Ursula von der Leyen und DSDS-Juror Dieter Bohlen.

Beide waren sich einig: „Wir nehmen die Herausforderung an.“ Und Jürgen fügt hinzu: „Für mich ist es selbstverständlich durch einen für mich kleinen Einsatz auf eine schlimme Krankheit aufmerksam zu machen.“ Nachdem der Spaßkönig und Willi Herren je zwei Eimer über ihren Kopf schütteten, sprangen sie in den Pool, machten lachend die Gäste nass und sie benahmen sich einfach mal wie zwei große Kinder… (CB)

Fotos: Oliver Thier