Freitag, 22. August 2014, 9:08 Uhr

Promi BB: Das sagt Prinz Mario-Max zur Trennung - Hier ist das Video

Paul Janke macht Loopings. Janina Youssefian spielt in der Kreisklasse. Ela Tas und Mario-Max Prinz zu Schaumburg-Lippe kämpfen mit dem Schlafentzug.

“Promi Big Brother – Das Experiment” knackt zum ersten Mal in dieser Staffel die 20 Prozent: In der siebten Ausgabe der Liveshow sahen hervorragende 22,4 Prozent der Zuschauer (werberelevante Zielgruppe 14-49 Jahre) wie Prinz Mario-Max mit der unverhofften Trennung seiner Freundin Katharina Bösenecker konfrontiert wird. Insgesamt waren 3,14 Millionn Zuschauer dabei.

UPDATE Promi BB: Trennungs-Tralala um Mario-Max nur ein PR-Gag?

Endlich Tageslicht: Aaron Troschke, der am längsten im Keller ausharren musste, wird von den “Oben”-Bewohnern in den Luxusbereich gewählt. Hubert Kah verlässt die Gunst der Zuschauer: Sie voten den Sänger nach “Unten”. Schnarch-Alarm im Keller.

Sooo schlimm scheint die Trennung für den Adoptiv-Prinzen nicht zu sein. Das von SAT.1 angekündigte Live-Statement des Prinzen entpuppte sich nämlich nicht als Ankündigung, das Haus zur Rettung der Beziehung sofort zu verlassen, sondern als Endlos-Schleife über “Kat Bö” Katharina Bösenecker, denn sie sei bestimmt überfordert in der gemeinsamen Gastwirtschaft (die Buddha Lounge in Salzburg).

Die Freundin hatte zuvor in der Promi-BB-Webshow erklärt: “Mein Freund war mir einfach zu peinlich! Marios Gefängnis ist meine Freiheit.“

Mehr zum Thema: Prinz Mario-Max sitzt im Promi-BB-Haus und Freundin verlässt ihn

In seinem Statement, das von SAT.1 dann ausgeblendet wurde, sagte Mario-Max im Sprechzimmer. u.a.: “Ich habe gerade eine Schocknachricht erfahren. Und zwar als ich in ‘Big Brother’ gegangen bin, hatte ich eine Freundin, Kathi. Ich werde für die Liebe und diese Frau kämpfen. Es ist für mich klar, dass die Umstände der absoluten Anstrengung bei meiner Freundin zu einem Druckgefühl geführt haben. (…) Ich werde für die Liebe kämpfen. Ich möchte Kathi unbedingt sofort nach ‘Big Brother’ sehen. Kathi ist die Frau, die ich liebe, die in meinem Herzen ist. Ich möchte Kathi zurückerobern”. Er werde nie ein “schlechtes Wort über sie verlieren”, schließlich sei sie für ihn die “beste Freundin der Welt”.

Und hier das Zitat des Tages. Natürlich von Mario-Max Prinz zu Schaumburg-Lippe, nachdem er erfahren hat, dass seine Freundin ihn verlassen hat. “Und ich grüße noch ganz lieb meine Eltern! Haltet durch!”

Fotos: SAT.1/Bernd Jaworek