Samstag, 23. August 2014, 15:40 Uhr

Sylvie Meis: "Ein zweites Baby wäre schön"

Sylvie Meis hätte gerne noch ein Baby. Die beliebte Fernsehmoderatorin hatte in Sachen Liebe in letzter Zeit nicht viel Glück.

Nach der Trennung von Ex-Mann Rafael van der Vaart Silvester 2012 tat sich nicht viel im Liebesleben der 36-Jährigen. Das hält Meis allerdings nicht davon ab, ihre Familienplanung weiter voranzutreiben. Auch ohne den Richtigen an ihrer Seite äußerte sie jetzt gegenüber dem österreichischen Frauenmagazin ‘Madonna’ ihren Babywunsch. “Wer weiß, was die Zukunft bringt – ein zweites Baby wäre schön”, sagte sie im Interview. Mit wem sie sich diesen Traum erfüllen möchte, bleibt unklar. Immerhin betont die ‘Let’s Dance’-Moderatorin seit der Trennung von Damians Vater, dass der Achtjährige derzeit der einzige “Mann” in ihrem Leben sei.

Ihre ehemals beste Freundin Sabia Boulahrouz hat da schon größere Chancen auf baldigen Nachwuchs. Ihr wird momentan nachgesagt, ein Kind von Meis’ Ex-Mann zu erwarten. Von bösem Blut und Konkurrenz ist aber keine Spur. Die Drei haben sich erst kürzlich bei einem Treffen in einem Hamburger Café wieder versöhnt. “Es ist für uns alle ruhiger geworden. Emotionale Stabilität ist wichtig für die Gesundheit”, so Meis.