Sonntag, 24. August 2014, 23:56 Uhr

Promi BB: Ela Tas wurde als Unbeliebteste rausgewählt

Ela Tas wurde am Sonntagabend von den Zuschauern als “unbeliebteste Bewohnerin” aus dem Big-Brother-Haus gewählt. Alle Bewohner waren auf der Nominierungsliste gelandet.

Die Ex-Bachelor-Kandidatin und Jura-Studentin war die Dritte, die nach Janina Youssefian und Mario-Max Prinz zu Schaumburg-Lippe aus dem Haus gewählt wurde.

Zuvor durften in der Tageszusammenfassung die Bewohner von “Unten” den Verbindungsschacht nach “Oben” aufsuchen und sich von den Luxusbewohnern begaffen lassen. Michael Wendler ist sauer: „Das war ein bisschen wie ein Zoobesuch, wie Affen streicheln im Käfig. So kam ich mir vor …“ Die 22-Jährige Ela war danach stinksauer: “Ich komme mir total blöd vor. Die haben nur die ganze Zeit über Max’ Ex-Freundin geredet. Kein Einziger hat gefragt, wie es uns gesundheitlich geht. Und dann wollte der noch den Zeitungsartikel durch den Schacht reichen. Die spinnen wohl. Dann gibt es wieder eine Strafe, die wir ausbaden müssen. Die wissen doch gar nicht, was das bedeutet, hier sowas ausbaden zu müssen.”

Mehr zum Thema Promi BB: Das sagt Mario-Max und Liz Baffoe ist heute unter Beschuss

Hubert Kah unterdessen war stinksauer. Nach einem Disput mit Ela erwiderte er gegenüber Michael Wendler: “Ich bin mit der Dame fast jeden Tag hier zusammen. Die ganze Zeit bekomme ich mit, wie sie intrigiert und Lügen verbreitet werden. Und wenn sie dann über den Max spricht, den ich sehr schätze, das fand ich einfach zu viel. Die Summe von ihren Dummheiten, ihrer Ignoranz und Intrigen hat meinen Topf überlaufen lassen. Ich bin jetzt eine Woche mit der zusammen, der Krug ist zerplatzt.”

Fotos: SAT.1