Montag, 25. August 2014, 12:57 Uhr

Ardian Bujupi: Großer Plattendeal und neues Album

Ardian Bujupi hat eine neue Single am Start und hat sich diesmal internationale Verstärkung geholt.

‚Boom Rakatak‘ ist eine Zusammenarbeit mit Lumidee, Big Ali und DJ Mase und auch das dazugehörige Musikvideo wurde in Übersee gedreht. klatsch-tratsch.de sprach mit Ardian, der uns alles über seine neue Single erzählt hat und über seinen Wechsel zum Musikgigant ‚Universal Music‘.

Ursprünglich sollte deine neue Single ‚Boom Ra Ka Tak‘ am 29. August erscheinen, nun gab es eine Änderung und warum?
Es war am Anfang noch nicht so sicher, wegen dem ‚Universal‘-Deal. Jetzt habe ich ihn bekommen, jedoch haben wir die Veröffentlichung um eine Woche verschoben. Trotzdem haben wir uns entschieden, dass am 29. August trotzdem die Fans schon einmal das Video zu sehen bekommen sollen.

So ein Deal ist für viele Künstlern ein großer Traum.
Auch von mir war es ein großer Traum, aber ich muss auch sagen, dass es eine sehr große Herausforderung für mich ist, was ich niemals gedacht hätte. Denn bei einem so großen Label musst du abliefern, du musst charten. Da entsteht natürlich sehr großer Druck, denn ich habe einen sehr großen Respekt vor dem Label. Viele ‚DSDS‘ Kandidaten landen sofort bei ‚Universal‘, sind aber auch schnell wieder weg. Ich bin erst nach drei Jahren da gelandet. Aber ich und mein Team wir sind sehr guter Dinge. Meine Fans nennen sich jetzt z.B. ‚Ardicted Army‘, sie supporten mich, mit Fanseiten, Shirts und so weiter.

Wie ist es denn zur Zusammenarbeit mit internationalen Künstlern gekommen?
Big Ali war schon eine Weile auf unserer Zielscheibe, da wir ihn über ein paar Ecken kennen. Und so kam es, dass er uns nach Paris eingeladen hat. Als wir da waren, haben wir zuerst gar nicht wirklich über den Song gesprochen, sondern nur Party gemacht. Als wir dann aber im Studio waren und wir ihm den Song gezeigt haben, hat er ihn brutal gefeiert. Er hat dann auch direkt im Studio seinen Teil aufgenommen. Außerdem hatten wir noch einen Kontakt zum Manager von Lumidee nach New York, dem haben wir den Song auch geschickt. Ihnen hat es so gut gefallen, das wir dann auch nach New York geflogen sind und dort das Video dazu gedreht haben.

Was kannst du uns über den Videodreh erzählen?
Der Videodreh war sehr krass. Wir waren circa eine Woche in New York und ich habe zuvor noch nie solange für einen Dreh gebraucht. Die Tanzszenen haben wir jedoch in Deutschland aufgenommen und schon ein paar Wochen vorher mit dem Tanztraining begonnen. In New York hatten wir am Anfang Stress wegen den Locations: Wo? Wie? Was? Helikopter? Autos? Aber es war an sich eine sehr geile Sache, weil ich vorher auch noch nie in New York war und ich habe mich brutal gefreut. Es hat mich sehr geflasht. Dann haben wir auch gleich einmal, die besten Locations mitgenommen, die die Stadt zu bieten hat. Ich durfte dort mit Genehmigung drehen und die Leute mussten alle die Plätze räumen, das war schon eine krasse Aktion.

‚Boom Ra Ka Tak‘ wäre ja nun auch perfekt, um ihn auch in den USA zu releasen oder?
Also die Single wird in Frankreich released, im Balkan natürlich, Österreich, Schweiz und Deutschland, ob er auch in den USA veröffentlicht wird, weiß ich ehrlich gesagt gerade nicht. Klar, die USA ist ein Traum, das ist der American Dream, deswegen haben wir z.B. auch das Video in New York gedreht. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass meine Musik, ohne diese ganze Castingshowbarriere, sogar in Frankreich besser ankommen könnte, als in Deutschland.

Dein Debütalbum ist nun bereits einige Zeit her, wird es bald ein Neues geben?
Meine neue Single ist sozusagen die Vorbereitung für das Album. In dem Meeting was ich mit ‚Universal‘ hatte, haben wir besprochen, dass das neue Album für den Oktober angepeilt wird. Ich kann verraten, dass es auf dem kommenden Album auch krasse Features geben wird. An den Songs haben wir sehr lange gearbeitet. Auf meinem neuen Album werde ich Englisch, Deutsch und Albanisch singen, es wird wirklich für jeden etwas dabei sein. Denn ich habe gemerkt, meine Zuhörer sind einfach internationaler geworden. Bei meinem Song ‚All Night‘ habe ich schon einmal gerappt und ich kann verraten, dass es auf dem Album, einen Song im ähnlichen Stil geben wird.

Kannst du schon verraten um welche Features es sich handelt?
Wir gehen zur Zeit von einigen Zusammenarbeiten aus, die ich aber noch nicht alle benennen kann. Die Kontakte stehen auch teilweise schon. Angepeilt und geplant haben wir unter anderem Ryan Leslie und Timati. Da sind wir zur Zeit im Gespräch.

Deine DSDS Teilnahme ist nun über drei Jahre her, was ist so dein Fazit der letzten Jahre?
Ich bin immer noch sehr motiviert Musik zu machen und bin sehr froh darüber, dass es tatsächlich so gut funktioniert. Ich freue mich, dass es wirklich so sehr Anklang findet. Ich hoffe natürlich das ‚Boom Ra Ka Tak‘ es in die Charts schafft und auch wenn nicht, ich weiß einfach, das meine Fans sehr international sind und sehr weit gestreut. So etwas braucht einfach seine Zeit.

Du tourst viel durch den Balkan, wie sieht es mit einer richtigen Deutschlandtour aus?
Was Deutschland angeht, werde ich schauen wie die Resonanz ist und wir schauen wie das Album ankommt. Wenn das natürlich klappt, wie geplant, wird es auch eine Tour geben, so richtig mit Band.

In deiner Heimat wirst du groß gefeiert, was meinst du läuft dort anders als hier in Deutschland?
Im Balkan werde ich nicht blockiert. Dort wird gespielt, was die Menschen hören wollen. Hier in Deutschland habe ich einfach immer noch, nach über drei Jahren den ‚DSDS‘ Stempel. Ich bereue es nicht, dass sind eben Schicksalswege. Denn ich weiß nicht, wo ich jetzt wäre, ohne ‚DSDS‘. Aber es ist Fakt, ‚DSDS‘ hängt noch immer an mir und ohne Airplay kannst du ihn Deutschland nicht viel machen.


Achtung Fans! klatsch-tratsch.de verlost eine persönliche Videomessage von Ardian!

1. Um teilnehmen zu können, musst Du Fan unserer Facebook-Seite sein.
2. Schreib uns bis zum 12. September 2014 in einer Mail Deinen Namen und im Betreff bitte ‘Ardian Bujupi’

Deine Mail geht an: [email protected]
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden benachrichtigt und teilen uns den Namen mit.