Montag, 25. August 2014, 23:45 Uhr

Promi BB: Liz Baffoe musste als Vierte gehen

Die Zuschauer haben entschieden: Liz Baffoe muss heute das ‘Promi-Big-Brother’-Haus verlassen.

Vor den Nominierungen mussten die Bewohner aus dem Luxusbereich (Alex, Liz, Aaron, Mia und Paul) nach unten ziehen und die vier Bewohner von unten (Claudia, Hubert, Der wendler und Ronald) nach oben. Anschließend wurde in jedem Bereich Einer nominiert  für den heutigen Auszug. Die Gruppe oben stimmte für Hubert “Hubsi” Kah, der  mehrfach gesagt habe, dass er ausziehen wolle. Die frisch nach unten gestiegene Gruppe entschied sich für Liz, die sich seit Tagen als Außenseiterin behaupten mußte.

Liz wurde zum dritten Mal nominiert. Das Zuschauervoting war dann aber doch eindeutig: Schauspielerin Liz muss gehen.

Mehr zum Thema Promi BB: Sinneswandel beim Wendler

Nach dem Auszug von Mario-Max Prinz zu Schaumburg-Lippe jammerte sie: “Ich weiß, dass das hier nur ein Spiel ist, aber der Prinz und ich waren die einzigen, die nie ,Unten‘ waren. War klar, dass die dann nur uns nominieren. Wir haben ja immer nur den Luxus genossen. Aber wir können doch nichts dafür. Es wurde so oft gesagt, es wäre fair, wenn ihr mal runter gehen würdet. Aber ich mache doch nicht die Regeln hier. Klar würde ich runter gehen …“

Liz Baffoe sagte vor ihrem Einzug: “Als Schauspielerin weiß ich, wie anstrengend es ist, in einer Rolle zu bleiben. Das kostet Kraft. Das schafft man nicht über einen längeren Zeitraum. Von daher habe ich keine Strategie, bin offen und lasse die Dinge auf mich zu kommen. Vielleicht werde ich mir im Haus eine Strategie überlegen. Dann weiß ich, mit wem ich es zu tun habe und wie ich mich besser schützen und besser auf mich aufpassen kann, wenn es Konflikte gibt.“

Übrigens sieht es derzeit ganz so aus, dass Sänger Hubert Kah am Freitagabend das Rennen macht…

Fotos: SAT.1