Montag, 25. August 2014, 19:37 Uhr

Überflieger-Popduo Gorgon City will nicht abheben

Gorgon City versuchen, trotz ihres internationalen Erfolgs auf dem Boden zu bleiben.

Das Produzenten-Duo aus London, bestehend aus Kye “Foamo” Gibbon und Matt “RackNRuin” Robson-Scott, das dieses Jahr mit ‘Here For You’ und ‘Ready For Your Love’ gleich zwei Mal die Top 10 der britischen Charts knackte, ist in den vergangenen Monaten um die ganze Welt gereist – vom ‘Electric Daisy Carnival’ in Mexiko über das ‘Snowbombing’ in Österreich bis zum ‘Glastonbury’ in ihrer Heimat England. Im Interview mit ‘BANG Showbiz’ versicherten die beiden jedoch, dass sie relativ bescheiden geblieben sind, was die Sonderwünsche auf Tour betrifft.

So erklärte Kye am Sonntag (24. August) backstage beim ‘Creamfields’-Festival: “Ehrlich gesagt steht da einfach jede Menge Alkohol auf unserer Liste. Vor einer Show setzen wir uns gerne mit unserer Crew zusammen, trinken was, entspannen. Es gibt keine wirklich ausgefallenen Wünsche. Also wir erwarten jetzt nicht, dass uns jemand die M&Ms nach Farben sortiert und alle blauen herausnimmt oder so.”

Am 3. Oktober veröffentlichen Gorgon City ihr Debütalbum ‘Sirens’ in Deutschland und wollen anschließend schnellstmöglich auf Europa-Tournee gehen. Vor allem von Berlin sind die beiden DJs und Produzenten begeistert, sagt Matt: “Berlin ist definitiv die beste Stadt der Welt. Einige der besten Clubs sind in Berlin, da müssen wir hin.” (Bang)