Mittwoch, 27. August 2014, 22:40 Uhr

Brandon Flowers: Neues Solo-Album in der Mache

Brandon Flowers hat die Arbeit zu einem neuen Solo-Album aufgenommen. Der ‘The Killers’-Frontmann will im nächsten Jahr sein zweites Album auf den Markt bringen, den Nachfolger des 2010 erschienenen ‘Flamingo’.

“Die Platte ist noch nicht fertiggestellt – aber ich mag sie und freue mich darauf”, sagt der ‘Mr. Brightside’-Sänger im Interview mit dem Musikmagazin ‘NME. Der 33-jährige Musiker wollte sich – anders als noch bei seinem vorherigen Album – für die neue LP nicht von seiner Heimatstadt Las Vegas inspirieren lassen. Sin City sollte diesmal nicht im Mittelpunkt seiner Musik stehen.

Mehr zum Thema The Killers: Die USA hinken musikalisch hinterher

“Ich versuche mich davon wegzubewegen – aber das ist nicht so einfach, da ich mit einem Bein irgendwie immer dort bin. Es wird von den Leuten nach Belieben interpretiert werden, aber es lässt sich nur ein kleines bisschen von Vegas finden”, so Flowers weiter. Produziert wird das Album von Ariel Rechtshaid. Ein Titel oder genauer Erscheinungstermin stehen bislang noch nicht fest. (Bang)

Foto: WENN.com