Mittwoch, 27. August 2014, 17:00 Uhr

"Guardians Of The Galaxy": Der Nr.1 Soundtrack in den USA jetzt bei uns

Marvel-Soundtrack im Doppelpack: Der Hit-Soundtrack zum Film ‘Guardians of the Galaxy’ erscheint gleich in zwei Teilen! Und wir verlosen ihn!

In den USA erobert der O.S.T. – wie berichtet – Platz 1 der Billboard-Charts, zudem auch Platz 1 der iTunes Charts in 18 Ländern und zusätzlich die Top 5 der iTunes Album Charts in 22 weiteren!

Pünktlich zum Kinostart des neuen Marvel-Films „Guardians of the Galaxy“ erscheint am 29. August der offizielle Soundtrack zum Action-Highlight des Sommers – und zwar als musikalisches Doppelpack: Einerseits veröffentlicht Hollywood Records den Score aus der Feder des Komponisten Tyler Bates (u. a. „300“, „Dawn of the Dead“) unter dem Titel „Guardians of the Galaxy“, und parallel dazu erscheint auch noch das Album „Guardians of the Galaxy Awesome Mix Vol. 1“, auf dem 12 Klassiker aus den Siebzigern versammelt sind, die allesamt eine zentrale Rolle im Film spielen – unter anderem Tracks wie „Hooked on a Feeling“ von Blue Swede, „I’m Not In Love“ von 10cc, „Come and Get Your Love“ von Redbone sowie „Cherry Bomb“ von The Runaways!

Während beide Soundtrack-Alben schon eine Woche davor, am 22. August, als e-Release in den Handel kommen, wird das „Awesome Mix“-Album obendrein als 2CD-Variante erscheinen, auf der neben dem Seventies-Hitfeuerwerk zusätzlich auch der offizielle Score vertreten ist. Der Film kommt hierzulande am Tag vor dem sogenannten “physischen Release” (28. August) in die Kinos.

Schon jetzt hat der Soundtrack zu ‘Guardians of the Galaxy’ die Top-10 der iTunes-Charts in 40 Ländern erobert, in denen der Film bereits Anfang August angelaufen ist – in 17 davon liegt das Album aktuell auf Platz 1! In den USA hat der Original Soundtrack in dieser Woche auch den 1. Platz der offiziellen Billboard-Charts erobert.

Mehr zum Thema: “Guardians Of the Galaxy” mit furiosem Kinostart in den USA

Die Musik spielt in „Guardians of the Galaxy“ eine überaus wichtige Rolle, denn die im Film eingesetzten Songs aus den Siebzigern sind genau genommen sogar ein zentraler Teil der Handlung: „Ein wichtiger Punkt der Handlung besteht darin, dass Quill ein Mixtape [„Awesome Mix #1“] bei sich hat, das seine Mutter kurz vor ihrem Tod für ihn zusammengestellt hat“, berichtet der Regisseur James Gunn über die Rolle der Musik.

„Sie hat nur ihre absoluten Lieblingssongs für ihn aufgenommen, allesamt Stücke aus den 1970ern, und dieses Tape ist nicht nur das einzige Andenken an seine Mutter, sondern auch das einzige, was ihn überhaupt noch mit seinem einstigen Leben auf der Erde verbindet. Die Musik ist das Bindeglied zu seiner Vergangenheit, und sie spiegelt die Traurigkeit wider, die der Verlust dieses Lebens in ihm hinterlassen hat.“


klatsch-tratsch.de verlost drei Soundtracks Guardians Of The Galaxy’ sowie dazu 2×3 Kinokarten!

1. Um teilnehmen zu können, mußt Du Fan unserer Facebook-Seite sein.
2. Schreib uns bis zum 06. September 2014 in einer Mail Deinen Facebook-Namen und im Betreff bitte ‘Guardians Of The Galaxy’

Deine Mail geht an: [email protected]
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden benachrichtigt.