Mittwoch, 27. August 2014, 16:08 Uhr

Promi BB heute Abend: Ronald Schill kriegt Post von einer Unbekannten

Das gibt’s heute Abend ab 22.15 Uhr bei Promi Big Brother zu sehen: Persönliche Briefe für die Luxusbewohner!

Da Aaron Troschke seine Challenge verloren hat, mussten Michael Wendler, Claudia Effenberg und Hubert Kah einige Tage sehnsüchtig auf ihre persönliche Briefe warten. Ronald Schill nicht: “Ich habe ja niemanden, der mir schreiben sollte.” Umso mehr ist er erstaunt, einen Brief für sich im Sprechzimmer zu finden.

Mehr zum Thema: Schlimmer geht’s nimmer – Wer stoppt endlich Cindy aus Marzahn?

Über einen Aufruf der Bild -Zeitung ist ein Brief von einer Petra für ihn eingetrudelt: “Sehr geehrter Herr Schill, ich bewundere Ihre Ehrlichkeit. Sie machen kein Geheimnis aus Ihrer Schwäche für Frauen. Bei ‘Big Brother’ wird ersichtlich, wie respektvoll Sie Frauen gegenübertreten. Ihr Humor und das dazugehörige Lächeln sind einmalig. Ihre Augen und die gesamte Mimik vollenden den Wunsch, Gesprächen weiter zu folgen. Bleiben Sie, wie Sie sind!”

Ronald Schill freut sich sichtlich: “Danke. Sehr nett geschrieben. Es wäre mein Wunsch, wenn das möglich wäre, Petra einmal kennenzulernen.” Michael Wendler erhält einen Brief “mit ganz, ganz lieben Grüßen” von seiner Tochter und seiner Frau: “Auch wenn Du uns sehr fehlst. Halte durch! Wir lieben Dich sehr.”

Hubert Kah liest mit Freude die Zeilen seiner Freundin: “Liebster, es ist unbeschreiblich, wie sehr ich Dich vermisse. Mir fehlt es, mit Dir zu lachen, zu philosophieren und gemeinsam durch das Abenteuer Leben zu gehen. Dich durch den Fernseher zu betrachten ist, wie der Versuch den Duft einer getrockneten Blume einzuatmen. Ich weiß, dass Du allen Anforderungen dort gewachsen bist. Mein Herz ist immer bei Dir. Du bist mein Held. In endloser Liebe, Dein Schatz.” Hubert ergänzt stolz: “Sie ist meine große Liebe, wir wollen bald heiraten. Ich habe mich noch nie mit jemand so verbunden gefühlt. Ich bin mir absolut sicher: Sie ist die Richtige! Ich will ihr hier noch sagen, dass ich sie sehr liebe und dass ich ihr treu bin!”

Claudia Effenberg bekommt einen Brief von ihrem Freund Fabi. Gutgelaunt liest sie die Zeilen im Sprechzimmer: “Ich bin stolz auf Dich, dass Du deine Heiterkeit und deinen Humor nicht verloren hast. Halte durch und rock’ das Ding.” Als auf einmal die Rede von ihren Kindern ist, kommen aber die Tränen: “Deine ganzen Freunde, deine Familie und vor allem deine Kinder sind mächtig stolz auf Dich. Wir stehen alle hinter Dir.” Claudia wischt sich die Tränen weg und erklärt: “Das sind gleichzeitig Trauer- und Glückstränen, denn ich vermisse meine Kinder total. Jetzt zu hören, dass sie hinter mir stehen, freut mich so unendlich sehr.”

Die “Frühlingsgefühle” der Bewohner führen trotz des kühlen Augusts dann noch zu heißen Stunden im Promi Big Brother Haus. Gibt’s den ersten Live-Sex im Haus zur Musik vom Wendler?

Fotos: SAT.1