Mittwoch, 27. August 2014, 9:22 Uhr

Promi BB: Mia Julia Brückner nach Rauswurf enttäuscht

Sensation: Nach zehn Tagen war es soweit – Claudia Effenberg duscht wieder im “Promi Big Brother”-Haus. Alexandra Rietz und Paul Janke turteln. Und die ehemaligen Kellerkinder sind im Luxusrausch. Und Mia Julia fliegt raus.

‘Promi Big Brother – Das Experiment’ hatte am Dienstagabend wieder beachtliche Quoten. In der zwölften Ausgabe der Liveshow sahen 19,9 Prozent der Zuschauer (14-49 Jahre in der werberelavanten Zielgruppe) zu. Das waren insgesamt 2,87 Millionen.

Mehr zum Thema Promi BB: Hier plaudert Ela Tas über “SAW” und ihre Zukunftspläne

Claudia Effenberg, Ronald Schill, Hubert Kah und Michael Wendler konnten nach ihrem Umzug von unten nach oben in den Luxusbereich ihr Glück kaum fassen – endlich hatte der Verzicht ein Ende und sie dürfen wieder im Luxus schwelgen. Claudia und Ronald genossen en ein Gläschen Wein, Hubert löffelte schnell ein Marmeladenglas leer und der Wendler unterzog sich einem ausgiebigen Beauty-Programm.

Ex-Erotikstarlet Mia Julia (27) musste als Fünfte das ‘Promi Big Brother’-Haus verlassen. Nachdem jeder Bewohner jeden nominieren darf, steht Hubert auf der Auszugsliste. Als Kontrahentin wählt er sich Ex-Pornostar Mia aus. Dann müssen sich die beiden dem Zuschauer-Voting stellen: Die 27-Jährige erhält weniger Stimmen als der Sänger und fliegt aus dem ‘Promi Big Brother’-Haus. Kommentar von Richter Gnadenlos: “Ich nominiere keine Frauen, solange noch Männer da sind!”

Mehr zum Thema Hubert Kah bei Promi BB: Der große Gewinner hat einen Vibrator

Mia ist nach ihrem verfrühten Aus enttäuscht: “Ich bin schon traurig und wäre gerne noch länger drin geblieben. Aber das ist das Spiel.” Den Titel und die 100.000 Euro wünscht der Ex-Pornostar Aaron Troschke: “Er ist ein total krasser Typ – sehr ehrgeizig und beeindruckend. Ich glaube, er hat sehr gute Chancen auf den Sieg.”

Fotos: SAT.1