Donnerstag, 28. August 2014, 8:54 Uhr

Christina Aguilera: 18 Kilogramm weniger in vier Monaten?

Christina Aguilera startet bald in ihr Trainingsprogramm.

Am 16. August durften die Sängerin und ihr Mann Matt Rutler ihre erste gemeinsame Tochter Summer Rain auf der Welt begrüßen. Mit ihrem Ex-Mann Jordan Bratman hat die Blondine bereits den gemeinsamen Sohn Max. Nun wünscht sich der ‘Hurt’-Star, ihre frühere Figur so schnell wie möglich wiederzuerlangen.

Das amerikanische ‘OK!’-Magazin erfuhr diesbezüglich angeblich von einem Insider: “Sie möchte keine Zeit verlieren. Ihr Ziel ist es, wieder den Körper zu bekommen, den sie vor ihren Schwangerschaften hatte.”

Mehr zum Thema: Christina Aguilera will sich für den Playboy ausziehen

Doch auch wenn die nun zweifache Mutter am liebsten direkt mit dem Trainingsprogramm starten würde, muss sie sich erst einmal von den Strapazen der Geburt und Schwangerschaft erholen. In sechs Wochen kann die Sängerin und Schauspielerin dann wieder voll durchstarten. Der Abnehmplan steht aber bereits jetzt schon: Es sollen 18 Kilogramm innerhalb von vier Monaten purzeln. Dabei stützt sich der ‘Burlesque’-Star auf ein tägliches Trainingsprogramm von 90 Minuten und eine Diät mit geringer Kalorienanzahl. Bereits kurz nach der Schwangerschaft hat die Amerikanerin ihre tägliche Zufuhr auf 1.800 Kalorien beschränkt. Diese werden dann bald noch weiter heruntergeschraubt. (Bang)

Foto: WENN.com