Donnerstag, 28. August 2014, 16:22 Uhr

Göttlich: Dieses Paar feiert seinen 80. Hochzeitstag!

Die einen mögen hingerissen sein von der folgenden Geschichte, den anderen läuft vielleicht ein kalter Schauer über den Rücken – angesichts ganz anders gemachter Erfahrungen in einer langjährigen Ehe.

“Eichenhochzeit” nach acht Jahrzehnten Ehe: Maurice und Helen Kaye, 102 und 101 Jahre alt, haben im südenglischen Küstenort Bournemouth ihren 80. Hochzeitstag gefeiert. Die beiden hatten sich als Teenager ineinander verliebt und 1934 geheiratet.

Maurice traf Helen Kaye im Jahr 1929, als sie 17 bzw. 16 Jahre jung waren.

Für ihren künftigen Ehemann habe sie sich wegen seines Autos begeistert, erzählte Helen Kaye der BBC am Mittwoch. “Damals hatten nicht viele Leute ein Auto, das hat ihn sehr interessant gemacht.”

Das Geheimnis ihrer langen Ehe beschrieben die beiden aber romantischer und es liegt in Güte, Liehe und Toleranz: “Wir sind sehr geduldig miteinander. Und wir lieben uns.” Der vitale Senior scherzte: “Ich wusste nicht, dass es eine Woche hält aber es ist erstaunlich, es hält seit 80 Jahren.”

Larry, 66-jähriger Sohn des Paares, sagte in dem gemeinsamen Interview mit der BBC, er glaube das Geheimnis ihres langen Lebens sei die Zielstrebigkeit seiner Eltern: “Sie wollten ihre Enkelkinder sehen, dann ihre Urenkel und nun wollen sie ihre Ur-Urenkel aufwachsen sehen.“

Maurice und Helen gelten als eines der am längsten verheiratete Paare in Großbritannien, wenn nicht sogar als das am längsten verheiratete! Den unglaublichen Jahrestag wollten die beiden mit zwei Kindern, sieben Enkeln und sechs Urenkeln feiern. (dpa/KT)

Foto/Video: Youtube