Freitag, 29. August 2014, 23:06 Uhr

Promi BB: Aaron Troschke gewinnt mit 66,25 Prozent der Stimmen

Das Finale der zweiten Staffel von ‘Promi Big Brother’ ist vorbei.

Aaron Troschke verlässt nach zwei Wochen als strahlender Sieger das Haus. Zweite wurde Claudia Effenberg. Dritter Ronald Schill.

Aarons zeigte sich schon vor dem Finale überglücklich: “Ich bin echt geflasht, dass ich es ins Finale geschafft habe. Ich kann jetzt sagen, ich war alle Tage dabei, die man dabei sein konnte!“ Ronald Schill freute sich vor allem über die positiven Reaktionen unter den Fernsehzuschauern zu seinem Gastspiel: “Es freut mich schon im Finale zu sein, aber noch besser wäre es, Erster zu werden! Die Wahrscheinlichkeit zu gewinnen liegt bei 20 Prozent pro Person. Das ist noch nicht besonders nah am Sieg.“

In der Finalshow, in der es um 100 000 Euro Siegprämie ging, musste sich der frühere Backshop-Besitzer Troschke und ‘Wer wird Millionär?’-Zuschauerliebling auch noch gegen Ex-‘Bachelor’ Paul Janke und Schlagersänger Michael Wendler durchsetzen.

UPDATE: Stets gutgelaunt hat sich der 24-Jährige – 17 Tage im Haus und davon 14 Tage im Keller – bei “Promi Big Brother” durchgekämpft und beeindruckte damit Mitbewohner und Zuschauer gleichermaßen. Für aaron war es ein klarer Durchmarsch beim Publikum: Mit 66,25 Prozent wählen die SAT.1-Zuschauer Aaron zum Gewinner von “Promi Big Brother” 2014.

Der Zuschauerliebling ist vollkommen überwältigt von seinem Sieg: “Mir geht so viel durch den Kopf und ich bin sprachlos. Ich wollte immer bei ‘Big Brother’ mitmachen und jetzt habe ich sogar gewonnen. Ich freue mich riesig – das toppt sogar Jauch!” Troschke gewann im September 2012 bei ‘Wer wird Millionär?’ 125.000 Euro, nachdem er an der 500.000 Euro-Frage gescheitert war.

Mehr zum Thema Promi BB: “Ronald Schill wird die 100.000 Euro gewinnen, jede Wette”

Fotos: SAT.1/Willi Weber