Dienstag, 02. September 2014, 12:22 Uhr

Neue Hip-Hop-Dokusoap "Big in LA" ab 28. September

Ob 2Pac, Dr. Dre oder Snoop Dogg – nur die Besten schaffen es mit ihrem Westcoast-Hip-Hop aus der Hood auf die Hollywood-Hills.

Für sechs unbekannte Nachwuchsrapper aus Deutschlands Provinzen sind die Hügel des Ruhms dagegen noch weit entfernt. Doch nun erhalten sie die Chance ihres Lebens: In der Hip-Hop-Hauptstadt Los Angeles dürfen sie sich und ihre Fähigkeiten beweisen. Aber nur einer von ihnen wird “Big in LA” (ab 28. September sonntags um 15:25 Uhr bei VOX) und kann am Ende seinen eigenen Song mit einem international erfolgreichen Musikproduzenten aufnehmen. Unterstützung erhalten sie dabei von YouTube-Star und Rapper MC Fitti und dessen Coaches.

Mehr zum Thema MC Fitti ist wieder da: Das ist das neue Video “Mama Halblang”

Sie haben den Traum vom großen Durchbruch, vom Leben als gefeierter Superstar mit dicken Autos und jeder Menge Geld – doch noch findet der Alltag der sechs Jung-Rapper Rappid DMS (24 Jahre aus Bielefeld), Olli White (21 Jahre aus Recklinghausen), MBP (20 Jahre aus Erfurt), Cripe (21 Jahre aus Marktredewitz), Seaple (21 Jahre aus Duisburg) und Shejtaner Fame (21 Jahre aus Solingen) in den Provinzen Deutschlands statt.

Die meisten von ihnen wohnen noch bei den Eltern und kennen das Hip-Hop-Mekka L.A. allenfalls aus dem Fernsehen – dennoch glauben die jungen Rapper, dass die Westcoast der USA nur auf sie und ihr Talent gewartet hat. Gemeinsam fliegen die noch unbekannten Provinz-Künstler an die amerikanische Westküste, um mit ihrem Sprechgesang die ganz große Bühne zu erobern. Für den 21-jährigen Seaple steht jetzt schon fest: “Ich will der größte und reichste Star der Welt werden!” Aber werden die Nachwuchs-Rapper in L.A. sofort in einer dicken Hollywood-Hills-Traumvilla landen oder müssen sie doch mit der berühmt berüchtigten “Hood” im Süden Vorlieb nehmen?

Professionelle Unterstützung erhalten die sechs Jungs dabei von keinem geringerem als YouTube-Star und Rapper MC Fitti. “Die sind alle so unterschiedlich. Der eine sieht aus wie ein Rap-Superstar und der andere wie der nette Junge von nebenan. Ich bin gespannt, was die so drauf haben!”, sagt der Rap-Virtuose erwartungsvoll. Um die Skills seiner Zöglinge auf Westcoast-Niveau zu trimmen, fordert er den Jungs einiges ab und schnell wird klar: Der Aufstieg in den Rap-Himmel ist steinig und mühsam. Die Neulinge im Musik-Business müssen harte Challenges bestehen, um zu gewinnen und sich von den anderen abzuheben.

Unter anderem müssen sie sich in einem American Diner vor den attraktiven Kellnerinnen, der “Girls on Wheels”, in einem improvisierten Rap beweisen. Aber damit nicht genug – ihre Star-Qualitäten werden zusätzlich von drei anderen erfolgreichen Coaches auf die Probe gestellt und scharf kritisiert: Darunter sind als Attitude- und Sprachcoach Musikerin Saaphyri Windsor, der Rapper Kyle Rocstedy Crockett als Rap-Coach und die ambitionierte Tänzerin Metisha Larocca, die das Styling, sowie die tänzerischen Fähigkeiten der Nachwuchs-Rapper beurteilt und aufpimpt. Nur, wer die Kritik annimmt und sich auch im Training verbessert, hat die Chance auf den großen Sieg!

Welcher der Jungs hat das nötige Talent und das Durchhaltevermögen, um es mit den besten Hip-Hoppern aufzunehmen und mitzuhalten? Und wer meistert die finale Herausforderung, das Vorrappen vor den Größen der Rap-Szene, mit Bravour? Dies und mehr zeigt VOX in sechs Folgen “Big in LA” ab 28. September 2014 sonntags um 15:25 Uhr. Produziert wird die neue Hip-Hop-Soap von Eyeworks Germany GmbH.

Der Rapper und YouTube-Star MC Fitti stellt außerdem vorab am 21. September um 20:15 Uhr bei “Das perfekte Promi Dinner” seine Kochkünste unter Beweis.

Fotos: VOX