Freitag, 12. September 2014, 8:30 Uhr

Chris Brown: Liebesnest mit Karrueche Tran - Neues Album da

R’n’B-Star Chris Brown lässt seine Freundin Karrueche Tran bei sich wohnen.

Das Paar hatte sich nach einer kurzen Trennung im August wieder zusammengerauft und damit seine dreijährige Beziehung gerettet. Nun sollen sie weitere Schritte planen. Die 26-jährige Schönheit soll überwiegend Zeit im Haus ihres Liebsten verbringen. Ein Insider erzählt: “Wenn sie nicht gerade reist oder in Übersee arbeitet, ist sie die meiste Zeit in Chris’ Haus. Sie pendelt zwischen ihrem Apartment im Valley und seinem Haus. Das funktioniert für beide.”

Während sich die Dinge zwischen Brown und Tran gut entwickeln zu scheinen, bemühen sie sich stets ihre Beziehung privat zu halten, weil sie sich noch nicht sicher sind, welche Richtung sie einschlagen möchten. Der Insider verrät ‘HollywoodLife’ weiter: “Sie sind noch entspannt und tun, was sie tun, aber nein, es ist immer noch nicht genau klar, in welche Richtung die Beziehung läuft.” Das Model hatte seinen Freund zu einem Gerichtstermin in Washington DC Anfang des Monats begleitet, um ihn zu unterstützen. Dieser musste sich dem Vorwurf stellen, Parker Adams im Oktober vor dem ‘W Hotel’ geschlagen zu haben.

Heute veröffentlicht Chris Brown mit ‘X’ sein sechstes Album. Es ist der Follow-Up zum US-Nummer-Eins-Album ‘Fortune’, mit dem Brown im vergangenen Jahr seine bis dato höchste Platzierung in den deutschen Charts erreichte (#13). “Ich möchte jeden mit auf die Reise durch das Album ‘X’ mitnehmen”, erklärt Chris Brown, “wir werden dabei Höhen und Tiefen erleben, Liebe und auch Schmerzen.”

Als Featured Artist finden sich einige der größten Namen des HipHop- und R&B-Genres im Tracklisting, darunter Usher, Kendrick Lamar, Lil Wayne, Nicki Minaj, Rick Ross und Tyga. Produziert wurden die 17 Songs (21 auf der Deluxe Edition) u.a. von Diplo, Roccstar, FRESHM3N III, Nic Nac und Count Justice.

Der Longplayer enthält neben dem Millionseller und US Top Ten-Hit ‘Loyal’ (feat. Lil Wayne & Tyga) auch die neue Single ‘New Flame’ (featuring Usher and Rick Ross), bei dessen Video Chris Brown selbst Regie führte. Unter den vier Bonustracks der Deluxe Edition ‘X’ finden sich darüber hinaus die US-Hits ‘Love More’ (feat. Nicki Minaj), ‘Don’t Think They Know’ (feat. Aaliyah) und ‘Fine China’.

Foto: WENN.com