Freitag, 12. September 2014, 10:15 Uhr

Mila Kunis verkauft ihr Häuschen

Mila Kunis verkauft Anwesen in den Hollywood Hills von Los Angeles.

Die Schauspielerin, die aktuell mit ihrem Lebensgefährten Ashton Kutcher ihr ersten Kind erwartet, wohnt momentan in ihrem und Kutchers gemeinsamen Haus in Beverly Hills, während sie die Geburt sehnlich erwartet. Nun berichtet ‘TMZ’, dass die 31-Jährige ihr eigenes Luxusanwesen für umgerechnet rund 2,2 Millionen Euro veräußert haben soll, was etwas weniger wäre, als sie zuerst gefordert hatte.

Mehr zum Thema: Mila Kunis steht offenbar kurz vor der Geburt

Dennoch liegt der Verkaufspreis immer noch deutlich höher, als der Kaufpreis, den die Brünette 2008 dafür auf den Tisch legen musste. Die begehrenswerte Immobilie beinhaltet ein Kino, einen Swimming Pool und insgesamt fünf Schlafzimmer.Hier geht’s zu den Bildern.

Erst kürzlich hatte auch Kutcher sein Haus in den Hollywood Hills für umgerechnet rund 7,7 Millionen Euro verkauft.

Sein ehemaliges Heim wartete mit einem Fitnessstudio, einer Sauna, einem Weinkeller und acht Badezimmern auf. Derweil überlässt der ‘Two and a Half Men’-Star bezüglich der Geburt seines ersten Kindes nichts dem Zufall. Ein Insider verrät ‘E! News’: “Ashton ein ein paar Trockenläufe zum Krankenhaus gemacht, um zu sehen, wie lange es exakt dauern wird, bis sie dort sind. Er bereitet sich auf das Szenario vor und überlässt nichts dem Zufall. Er will, dass alles glatt läuft.” (Bang)

Foto: WENN.com