Montag, 15. September 2014, 14:25 Uhr

Clooneys Ex Elisabetta Canalis heiratete auf Sardinien

Die schöne Elisabetta Canalis hat gestern dem Chirurgen Brian Perri (auf dem Foto hinten) in Italien das Ja-Wort gegeben.

Die italienische Schönheit ließ sich in einer Kathedrale auf Sardinien trauen und feierte anschließend ausgelassen mit rund 150 Gästen auf einem historischen Weingut. Im Interview mit der italienischen Zeitung ‘Chi’ erzählte sie im Vorfeld: “Für unsere Hochzeit habe ich mir einen Platz ausgesucht, wo zuvor niemand geheiratet hat. Ein historisches Anwesen auf dem Land. Es ist ein riesiges Weingut, das wir für das Ereignis herrichten werden. Da gibt es kein Hotel oder Restaurant, wir werden alles selbst machen. Die Trauung wird in der Kirche stattfinden, ich liebe Traditionen und ich werde in einem weißen Kleid heiraten.”

Mehr zum Thema: Clooney-Ex Elisabetta Canalis erlitt eine Fehlgeburt

Das Paar gab erst Ende August dieses Jahres seine Verlobung bekannt und heiratete noch vor George Clooney und Amal Alamuddin, die schon seit dem Frühjahr miteinander verlobt sind. Die Hochzeit des Hollywoodstars soll am 27. September auf der kleinen Insel Giudecca nahe der Stadt Venedig stattfinden. Clooney und Canalis waren von 2009 bis 2011 ein Paar. Seit Ende vergangenen Jahres ist die schöne Brünette mit dem amerikanischen Arzt liiert.

Die nun verheiratete Schauspielerin, die auf Sardinien geboren wurde, bedankte sich bereits bei ihren Gästen für ihren tollen Hochzeitstag: Canalis twitterte: “Danke, dass ihr diesen Traum habt wahr werden lassen! Danke an alle für eure Zuneigung!”

Foto: KIKA/WENN.com