Dienstag, 16. September 2014, 21:54 Uhr

George Clooney wird wieder mal bei den Golden Globes geehrt

Oscar-Preisträger George Clooney (53) wird bei den nächsten Golden Globes für sein Lebenswerk geehrt.

Der Schauspieler, Regisseur, Drehbuchautor und Produzent erhält bei der hochkarätigen Preisverleihung, die erst am 11. Januar 2015 stattfinden wird, den “Cecil B. De Mille Award”. Das gab jetzt der Verband der Hollywood-Auslandspresse in Los Angeles bekannt. Die Auszeichnung von Clooney wurde mit dessen Leistungen vor und hinter der Kamera sowie seinem humanitären und politischen Engagement begründet. Der Hollywood-Star ist ein überzeugter Kriegsgegner und bezieht dazu, wenn immer sich die Gelegenheit ergibt, auch offen Stellung. Zudem engagiert er sich für den Klimaschutz und setzt sich für die Förderung klimaverträglicher Technologien ein.

Eine Herzensangelegenheit ist ihm seit Jahren auch die Krisenregion Darfur, in die er regelmäßig reist, um auf die dortigen Menschenrechtsverletzungen aufmerksam zu machen.

Mehr zum Thema: George Clooney spielt in TV-Serie “Downton Abbey” mit

Zu den vorherigen Gewinnern dieses renommierten Preises gehören Hollywood-Größen wie Woody Allen, Jodie Foster, Morgan Freeman und Robert De Niro. Der Präsident der ‘Hollywood Foreign Press Association’, Theo Kingma, hält Clooney für nicht zu jung, um diese Auszeichnung zu erhalten, zumal der Hollywood-Beau in bereits neun verschiedenen Kategorien nominiert war und damit einen Rekord aufstellte.

Clooney hat in seiner Filmkarriere bereits zwei Oscars und vier Golden Globes erhalten: im Jahr 2000 für ‘O Brother, Where Art Thou?’, 2005 für ‘Syriana’, 2011 für ‘The Descendants’, und zuletzt 2012 für ‘Argo’. Gerade steckt er mitten in den Hochzeitsvorbereitungen und wird in ein paar Wochen in Venedig seine Verlobte Amal Alamuddin (36) heiraten. (CS/Bang)

Foto: WENN.com