Dienstag, 16. September 2014, 11:42 Uhr

Heidi Klums Papa managt jetzt Prinz Mario-Max zu Schaumburg Lippe

Günther Klums Modelagentur OneEins verkündet einen Neuzugang.

Prinz Mario-Max zu Schaumburg Lippe, der zuletzt im Big-Brother-Container gastierte und dort einfach von seiner Freundin sitzen gelassen wurde, zählt jetzt zu den Kunden der Agentur, die in aller Regel die Finalistinnen von ‘Germany’s Next Topmodel’ unter ihre Fittiche nahm.

Durch den Umzug nach Deutschland und Seinen Auftritt in RTL Wochenserien wurde aus dem bis dahin noch relativ unbekannten Salzburger der “Promi- und TV-Prinz”, heißt es auf der Website.

Der Prinz habe Freudensprünge gemacht, als er in Monaco das Angebot der Heidi Klum GmbH erhalten habe, “dass mich der beste TV- und Medienmanager der Welt in seine Agentur ONE eins Management aufnimmt” verriet er gegenüber klatsch-tratsch.de.

Mehr zum Thema: Mario-Max Prinz zu Schaumburg-Lippe will Fitness-DVD mit Liz Baffoe

“Günther Klum hat so gute Ideen, bringt jeden Tag neue Projekte und sein Team ist einfach nur geil. Sogar am Wochenende erhalte ich von meinem Management ein Update und sie sind 24/7 für mich da, weil sie ja auch viel mit Amerika arbeiten und dort ganz andere Bürozeiten sind. Es ist eine Ehre für mich mit Günther zu arbeiten, und er managt mich als einziges TV-Gesicht neben den Top Models und seiner Tochter Heidi in seiner exzellenten Agency.”

“Einig waren wir uns sofort”, so Mario Max weiter, denn “als Jurist muss ich betonen der Vertrag ist kurz und bündig und mehr als fair. Ich freue mich auf die tollen Projekte die Günther Klum und sein Management bereits jetzt für mich an Land gezogen hat.”

Foto: Toppress/WENN.com