Donnerstag, 18. September 2014, 19:50 Uhr

Hollywoods angesagteste Jungstars (12): Dylan O’Brien und Will Poulter

Am Anfang von ‘Maze Runner – Die Auserwählten im Labyrinth‘  fährt Thomas (Dylan O’Brien) in einem Fahrstuhl nach oben. Ihn erwartet das Ungewisse. Oben angekommen sieht er Gesichter, viele Gesichter. Und keines davon kennt er.

Als Kinogänger muss man dieses Schicksal glücklicherweise nicht teilen – denn tatsächlich hat man viele der aufstrebenden Jungdarsteller des Films schon in anderen bekannten Rollen gesehen. Aber in welchen doch gleich? Wir stellen die wichtigsten Charaktere und ihre Darsteller vor, bevor die Buchverfilmung am 16. Oktober 2014 in die deutschen Kinos kommt:

Dylan O’Brien spielt Thomas, einen der neusten Ankömmlinge auf der Lichtung inmitten des riesigen Labyrinths. Verwirrt, aber auch neugierig muss er sich in der Gemeinschaft aus 60 anderen Jugendlichen einordnen. Nach’The First Time – Dein erstes Mal vergisst Du nie!’  und ‘Prakti.com’ sowie diversen Serienauftritten u. A. in ‘Teen Wolf’ und ‘New Girl’, spielt O’Brien nun seine erste echte große Hollywood-Hauptrolle.

In der Rolle des Thomas will er mehr als alle anderen herausfinden, was es mit dem geheimnisvollen Irrgarten auf sich hat und treibt die Gruppe voran. Als Läufer versucht er einen Ausgang zu finden, bevor sich der Zugang vom Innern zum Labyrinth verschließt, und kommt nach und nach dem mysteriösen Geheimnis auf die Spur.

Will Poulter (21) ist Gally, der Kontrahent von Thomas. Obwohl sie das gleiche Schicksal teilen, unwissend an einem fremden Ort ausgesetzt geworden zu sein, entsteht zwischen den beiden Misstrauen und eine große Feindschaft. Schon in den Filmen ‘Son Of Rambow’ und in ‘Die Chroniken von Narnia: Die Reise auf der Morgenröte’ konnte Will Poulter stark überzeugen und  gibt nun auch erstmals als Bösewicht eine tolle Darbietung. Nicht zuletzt brillierte der junge Brite letztes Jahr an der Seite von Jennifer Aniston in ‘Wir sind die Millers’.

Sein mysteriöses Verhalten in ‘Maze Runner – Die Auserwählten im Labyrinth’ macht ihn zu einer spannenden Figur und erschwert den anderen die Suche nach dem Sinn des Irrgartens.

Für den ein oder anderen mögen diese Namen vielleicht noch unbekannt sein, doch nach dem deutschen Kinostart von ‘Maze Runner’ werden alle Filmfreunde sicher erleuchtet sein. Wer sich davon selbst überzeugend möchte, schaut sich am besten ab dem 16. Oktober 2014 den Film im Kino an.

Die Auserwählten – Im Labyrinth (Originaltitel: The Maze Runner) ist der erste Roman einer dystopischen Science-Fiction-Triologie von James Dashner. Der Roman erschien im April 2011 erstmals im Carlsen Verlag.

Und darum geht’s in dem 125 Minuten langen Streifen: Thomas (Dylan O’Brien) wacht auf einer Lichtung auf und kann sich an nichts mehr erinnern – außer seinem Vornamen. Bald erfährt er, dass dieser fremde Ort inmitten eines Labyrinths liegt, aus dem es keinen Ausweg zu geben scheint. Aber Thomas ist nicht allein.

Mit ihm sind viele andere Jungen im Labyrinth gefangen, die ebenfalls ihr Gedächtnis verloren haben wie Newt (Thomas Brodie-Sangster), Alby (Aml Ameen), Gally (Will Poutler) und Minho (Ki Hong Lee). Eines Tages ist ein Mädchen die Neue auf der Lichtung. Sie heißt Teresa (Kaya Scodelario – Foto unten) und soll die Letzte sein. Gemeinsam versuchen sie einen Weg in die Freiheit zu finden und das unheimliche Geheimnis zu lüften, wer sie hergebracht hat und warum?

Fotos: FOX, WENN.com