Samstag, 20. September 2014, 11:13 Uhr

Adele: Neues Album schon nächste Woche?

Adele hat offenbar doch nicht mit Phil Collins an ihrem dritten Album gearbeitet. Zuvor war berichtet worden, dass die Genesis-Legende mit der mehrfachen Grammy-Preisträgerin gemeinsam an neuen Songs arbeitet. Der 63-jährige sagte dazu dem Magazin ‘Focus’: “Wir haben uns getroffen und sie hat mir ein Musikstück gezeigt, aber sie war ein bisschen schwer zu fassen.”

Er habe dies nicht weiter verfolgt und beim nächsten Anruf habe Adele dem berühmten Kollegen aber mitgeteilt, dass sie gar keine Zeigt habe, weil sie mit ihrem Umzug beschäftigt sei. Immerhin habe man aber “damals experimentieren” können, “bei ihr muss der nächste Schritt genau sitzen.”

Die französische Zeitung ‘Le Parisien’ zitierte Collins ebenfalls, dass die Zusammenarbeit nicht zustande kam: “Sie wollte, dass wir zusammen schreiben, das ist wahr, es klang alles sehr vielsagend. Und (es ist) nichts passiert. Ich bin oft in New York wegen meiner Kinder, und sie in England, es ist sicherlich nicht einfach. Aber es ist ein nettes Mädchen.” Phil Collins hatte als Solist selbst ein paar Welthits im 60er Jahre Retrosound produziert, darunter ‘You Can’t Hurry Love’ und ‘Two Hearts’ aber auch ‘Papa Was A Rolling Stine’.

Adeles drittes Studioalbum ’25’ soll angeblich noch dieses Jahr veröffentlicht werden. Letzten Berichten zufolge will sie – wie Beyonce auch – ein Überraschungrelease durchführen. Demzufolge soll das Album womöglich schon am 25. September erscheinen. Eine offizielle Bestätigung dafür gibt es nicht. “Der Überraschungscoup hat erstaunlich gut funktioniert bei Beyoncé und vor dem Hintergrund, dass das neue Album von Adele so lange erwartet wird, braucht es keine langfristige Werbekampagne”, sagte eine Quelle.

Fotos: WENN.com