Samstag, 20. September 2014, 15:45 Uhr

Damit tritt Überflieger Maxim zum Bundesvision Song Contest an

Maxiom veröffentlichte im August sein Erfolgsalbum ‘Staub’ in einer erweiterten Version, die zusätzlich den Bonus-Track ‘Alles versucht (2.0)’ enthält. Mit eben jenem Song geht der Kölner Sänger heute Abend auch beim Bundesvision Song Contest für NRW ins Rennen.

Der BuViSoCo wird ab 20.15 Uhr von ProSieben live aus Göttingen übertragen ‘Alles versucht (2.0)’ stammt ursprünglich von Maxims Vorgängeralbum ‘Asphalt’ (2011) und liegt nun in einer neuen Bearbeitung von Jochen Naaf vor, Maxims kongenialem Produktionspartner von “Staub”.

Am Freitag erschien “Staub” zudem als Live-Album. Die Live-Edition entstand im Stollwerck in Köln – ein Heimspiel für Maxim, der dort zusammen mit seinen Fans den Abschluss seiner letzten Herbst-Tournee feierte. Im November geht die “Aus dem Staub”-Tour aufgrund der großen Nachfrage in die dritte Runde.

Mehr zum Thema: 10. Bundesvision Song Contest: – Das hier sind die Teilnehmer

Foto: ProSieben/Willi Weber