Sonntag, 21. September 2014, 11:20 Uhr

Justin Bieber lässt den wilden Bartwuchs sprießen

Justin Bieber verspricht, seinen pupertären Schnauzbart abzurasieren. Der 20-jährige Sänger postete am Freitag (19. September) ein Foto seiner Oberlippenbehaarung auf ‘Twitter’, fügte jedoch zur Beruhigung seiner Fans gleich hinzu, dass er sich in absehbarer Zeit von dieser trennen wolle. “Ich rasiere mich, beruhigt euch!”, kommentierte er den Schnappschuss.

Es ist nicht das erste Mal, dass der ‘Baby’-Chartstürmer sich einen Oberlippenbart stehen lässt, denn schon im letzten Monat war in seinem Gesicht ein leichter Flaum zu erkennen, der prompt eine Debatte auslöste. Da er überwiegend mit negativen Kommentaren in sozialen Netzwerken bombardiert wurde, entschloss sich Bieber, die Haare öffentlichkeitswirksam zu entfernen, indem er ein Video der Prozedur auf ‘Instagram’ teilte. Seit seinem Durchbruch im Jahr 2008 hat sich der Kanadier optisch verändert, ist erwachsener geworden. Im Video hört man Bieber einen Freund fragen “Soll ich es tun?” gefolgt von einem “Ruhe in Frieden, Bart!”.

Seit kurzem soll der selbsternannte Bad-Boy seine Romanze mit Sängerin Selena Gomez wieder aufleben lassen. Das Paar begann 2010 damit, sich zu treffen und soll nun eine gemeinsame Wohnung in Los Angeles beziehen wollen.

Mehr zum Thema Justin Bieber und Selena Gomez: Gemeinsames Liebesnest in L.A.?

Foto: Twitter/Shots