Sonntag, 21. September 2014, 14:35 Uhr

Natalie Imbruglia will zurück nach Australien ziehen

Natalie Imbruglia will ein Haus in Australien kaufen. Die 39-jährige Sängerin, die in Sydney geboren wurde, lebt zwar seit zwanzig Jahren in der britischen Hauptstadt London, soll nun jedoch mit dem Gedanken spielen, in ihre Heimat Australien zurückzukehren.

Schon im nächsten Jahr soll der Umzug stattfinden. Im Interview mit der australischen Zeitung ‘Daily Telegraph’ erzählt die ‘Torn’-Sängerin: “Es ist Zeit für einen Gemüsegarten! Ich habe hier [in London] nie Wurzeln geschlagen. Es ist [für mich] ein Neuanfang.” Die schöne Brünette schafft es jedoch auch in Großbritannien die Vorzüge ihrer Heimat zu genießen. Ihre Mutter schickt ihr regelmäßig kleine, australische Kalorienbomben nach Hause. “Mum schickt mir immer noch ‘Tim Tams’ und ‘Twisties'”, erklärt Imbruglia. Die Australierin, die ihre Karriere in den Neunzigern in der Seifenoper ‘Nachbarn’ [orig. ‘Neighbours’] ankurbelte, gab kürzlich zu, Nutzerin der Dating-App ‘Tinder’ zu sein.

Dort beurteilt man einander nach Äußerlichkeiten, in der Hoffnung, sich zu verlieben. Sie findet, dass ‘Tinder’ eine tolle Möglichkeit ist, eine Person noch vor dem ersten realen Treffen kennzulernen. “So treffen alle meine Londoner Freunde neue Leute. Wieso nicht? Man kann herausfinden, wo jemand steht, noch bevor man sich trifft, nur durch texten”, erzählt sie. (Bang)

Foto: WENN.com