Montag, 22. September 2014, 12:34 Uhr

Rekordquote für Münster-"Tatort" am Sonntag

Wieder ein Spitzenwert für den ARD-‘Tatort’: 13,13 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 36,7 Prozent) sahen am Sonntagabend ab 20.15 Uhr den Münsteraner Fall ‘Mord ist die beste Medizin’ mit Axel Prahl als Kommissar Thiel und Jan Josef Liefers als Professor Boerne.

Bislang war der Münster-Tatort ‘Summ, Summ, Summ’ vom 24. März 2013 mit 12,99 Mio. Zuschauern Spitzenreiter (34,1% Marktanteil). Die Folge ‘Der Hammer’ erzielte am 13. April 2014 einen Marktanteil von 35% mit 12,78 Mio. Zuschauern.

Damit verbesserten die zwei ihren bisherigen Rekord. Die Nutzung an mobilen Geräten oder in der Mediathek ist hier übrigens noch nicht eingerechnet. Die ‘Tatort’-Bestmarke hält immer noch die Geschichte ‘Stoevers Fall’ mit Manfred Krug aus dem Jahr 1992, als 15,86 Millionen einschalteten.

Mehr zum Thema: Til Schweiger startet Dreh zu “Tatort”-Doppelfolge

Fotos: WDR/Filmpool Fiction/Wolfgang Ennenbach