Dienstag, 23. September 2014, 16:20 Uhr

Audrey-Hepburn-Enkelin Emma Ferrer auf Fashion Week in Paris

Emma Ferrer wird auf der Fashion Week in Paris laufen. Die Enkelin der berühmten 50er Jahre Schauspiel-Ikone Audrey Hepburn wird immer gefragter im Modebusiness. Schon vor kurzem zierte die 20-Jährige, die zurzeit an der Kunstakademie in Florenz studiert, das Cover der renomierten Modezeitschrift ‘Harper’s Bazaar’.

Jetzt wurde das Nachwuchsmodel von Alber Elbaz, Kreativchef des französischen Modelabels ‘Lanvin’, gefragt, ob sie diese Woche nicht auf seiner Schau bei der Pariser Fashion Week laufen möchte. Über ihre wachsende Bekanntheit verriet die Blondine im Gespräch mit der ‘New York Post’: “Ich bin so nervös. In Florenz zu leben war so schön, aber ich bin jetzt bereit für New York, wo einfach alles passiert. Es ist ein Traum. Ich würde gerne denken, dass meine Großmutter stolz auf mich ist, für das, was ich bis jetzt erreicht habe. Ich weiß aber nicht genau, wie sie darüber denken würde.”

Von der Erscheinung ihrer Oma ist das Model durch und durch entzückt und würde sich freuen, einige ihrer Charakterzüge in sich selber wiederzuerkennen. “Ich würde gerne so eine Frau werden, wie sie es war, mit ihrer Stärke, dem Mitgefühl und ihrer Eleganz. Jeder spricht immer über sie, wie nett und bodenständig sie doch war”, schwärmte Ferrer außerdem.