Dienstag, 23. September 2014, 20:15 Uhr

Emma Roberts veröffentlicht eigene Schmuckkollektion

Emma Roberts hat eine Schmuck-Kollektion entworfen. Die 23-Jährige hat in Zusammenarbeit mit dem Label ‘BaubleBar’ eine 19-teilige Kollektion kreiert, die auf der Webseite der Marke ab heute (23. September) zu kaufen ist.

Der Onlineshop des Schmuckherstellers vertreibt seine Produkte in viele Länder, wie Amerika, Kanada, Australien und Großbritannien. In den kommenden drei Monaten soll die Zusammenarbeit des Labels und der Schauspielerin noch erweitert werden. Im frühen November soll schon die nächste, zehnteilige Urlaubslinie erscheinen. Um ihre Accessoires zu vermarkten, wird die Amerikanerin für die Werbekampagne selbst vor der Kamera stehen. Außerdem soll via Email und über soziale Netzwerke auf die aktuelle Kollektion aufmerksam gemacht werden. Dabei ist die Blondine selbst noch nicht ganz von Plattformen wie Facebook und Twitter überzeugt. “Ich führe eine Liebes- und eine Hassbeziehung zu den sozialen Medien, aber mehr liebend”, erklärt der ‘Wir sind die Millers’-Star.

Mehr zum Thema Emma Roberts: Tequila und Salz gegen Geister

Ihren Fans teilte die Schönheit die guten Neuigkeiten nur häppchenweise bei Twitter mit. “Gute Nacht euch allen! Ich habe euch morgen früh etwas sehr Spannendes zu erzählen!! Hier ist ein Hinweis (sic)”, gab sie sich mysteriös und zeigte dazu das Bild eines blauen Diamanten-Emoticons. Das Rätselraten der Fans begann, aber an eine Schmuckkollektion hat zunächst niemand gedacht. Vielmehr führten die Spekulationen zu einer möglichen Hochzeit mit ihrem Verlobten Evan Peters. (Bang)

Foto: WENN.com