Mittwoch, 24. September 2014, 22:10 Uhr

Daniel Brühl dreht Sektendrama mit Emma Watson

Daniel Brühl (‘Rush’) wird im nächsten Jahr an der Seite von Emma Watson im Kino zu bewundern sein. Wie ‘bild.de’ erfuhr, wird in Argentinien die Geschichte der sektenartigen deutschen Auswanderer-Kolonie ‘Colonia Dignidad’ verfilmt.Der deutsche Filmemacher Florian Gallenberger wird bei dem Streifen Regie führen und noch ein weiterer deutscher Star wird neben dem berühmten Hollywood-Export Brühl mit von der Partie sein.

Der großartige TV-Star Ulrich Tukur soll die Rolle des Sektenführers Paul Schäfer (†88) übernehmen. Das 2010 verstorbene Sekten-Oberhaupt gründete in den 60ern die ‘Kolonie der Würde’, der sich dutzende Familien anschlossen. Sie lebten völlig abgeschottet 400 Kilometer von der chilenischen Hauptstadt Santiago de Chile entfernt.

Mehr zum Thema: Daniel Brühl dreht mit Uma Thurman und Bradley Cooper

Die Gruppierung hatte mit einem sehr schlechten Ruf zu kämpfen. Aussteiger berichteten von Folter, Kindesmissbrauch, Waffenschmuggel und Mord. Gegen Schäfer wurde in Deutschland ermittelt. Welche Rolle Brühl in dem Film übernehmen wird und wann er genau in die Kinos kommt, ist noch nicht bekannt.

Florian Gallenberger gewann 2001 mit dem Abschlussfilm seines Studiums ‘Quiero Ser’ einen Oscar in der Kategorie Kurzfilm. Als nächstes kommt am 23. Oktober sein neuer Film ‘Hin und weg’ mit Florian David Fitz in die deutschen Kinos. (Bang)

Foto: WENN.com