Mittwoch, 24. September 2014, 19:46 Uhr

Keanu Reeves: Wieder eine Stalkerin bei ihm eingestiegen

Bereits zum zweiten Mal in einer Woche ist eine fremde Frau in das Haus von Keanu Reeves (50) eingebrochen. Der ‘Matrix’-Schauspieler kann einem wirklich leid tun! Wie ‘TMZ’ berichtete, ist erst letzte Woche Montag (15. September) eine geistig verwirrte Frau morgens um 4 Uhr bei ihm eingedrungen.

Als der Hollywood-Star sie im Haus bemerkte, ging er zu ihr, um sie zu fragen, was sie von ihm wolle. Darauf antwortete die Frau, dass sie gekommen sei, “um ihn zu treffen”. Der Schauspieler rief die Polizei an, die die Stalkerin mitnahm und sie psychologisch untersuchen ließ. Wie ‘TMZ’ jetzt öffentlich macht, hat sich der gleiche Vorfall innerhalb von nur zwei Tagen wiederholt. Dieses Mal handelte es sich um eine andere Frau, die laut dem amerikanischen Nachrichtenportal aber wieder mit der Absicht in Reeves Haus eingedrungen war, um ihn zu stalken. Die Dame hatte die Eingangstür des Hauses unverschlossen vorgefunden und ihre Chance genutzt.

Einem Reinigungstrupp, der währenddessen im Haus des berühmten Schauspielers sauber machte, war der Fehler unterlaufen, diese Tür nicht zu verschließen und hatte der Stalkerin damit unbewusst zugearbeitet. Zu seinem Glück war Reeves zu dieser Zeit nicht daheim. Wie ‘TMZ’ berichtet, machte es sich die Frau indessen gemütlich, zog sich nackig aus und sprang einfach unter Reeves Dusche. Danach schwamm sie sogar noch ein paar Bahnen im Pool des Schauspielers. Erst dann wurden einzelne Personen der Reinigungsfirma misstrauisch, riefen den Hollywood-Star an und informierten auch gleichzeitig die Polizei. Auch diese Frau wurde von der Polizei abgeholt und einem psychologischen Test unterzogen. Bleibt zu hoffen, dass dem Schauspieler weitere Ereignisse in dieser Form erspart bleiben! (CS)

Foto: WENN.com