Donnerstag, 25. September 2014, 18:36 Uhr

David Beckham will sich nicht mehr in Unterwäsche zeigen

David Beckham will künftig nicht mehr nur in Unterwäsche auf Werbeplakaten erscheinen. Der ehemalige Fußballprofi hat schon für ‘Armani’ und ‘H&M’ lediglich in knapper Boxershort vor der Kamera posiert.

Mit seinen mittlerweile 39 Jahren ist das Model aber jetzt der Meinung, dass er seinen Körper nicht noch einmal so leicht bekleidet in der Öffentlichkeit präsentieren möchte. Gründe für seine Entscheidung sind neben seinem Alter auch seine vier Kinder. Beckham möchte nämlich nicht, dass sie sich eines Tages für ihn schämen. Über seine Entscheidung, über die die Frauenwelt bestürzt sein wird, erklärte der Frauenschwarm im Gespräch mit dem Magazin ‘Another Man’: “Ich werde immer älter. Ich bin mir nicht sicher, ob die Leute mich noch länger in meiner Unterwäsche sehen möchten. Mein Körper ist immer noch gut, aber es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Leute denken, ‘Echt jetzt? Nochmal?’. Ich bin jetzt 39 Jahre alt und habe vier Kinder, ich weiß nicht, ob die Leute das noch lange gut heißen.”

Mehr zum Thema: So geht David Beckham ins Bett – Megalässig und in kobaltblau

Schon bei seinen vergangenen Shootings hatte der Ehemann von Victoria Beckham Probleme, vor der Kamera sehr männlich rüberzukommen, auch wenn er sich selbst für gut aussehend hielt. Der frühere Kapitän der britischen Nationalmannschaft verriet: “Auch wenn ich Tattoos und so ein Zeug habe, ist es nicht einfach, ein sehr maskulines Bild von mir zu bekommen.” (Bang)

Foto: WENN.com