Samstag, 27. September 2014, 18:55 Uhr

Justin Bieber: Das hier macht er in der "Knight-Rider"-Persiflage

Justin Bieber wird Synchronsprecher. Neben ihren Achterbahn-Karrieren und jeder Menge kritischen Schlagzeilen vereint Justin Bieber und David Hasselhoff jetzt auch der gemeinsame Film ‘Killing Hasselhoff’.

‘Yahoo.com’ zufolge soll der Teenie-Star die Stimme des Kult-Autos der 80er übernehmen. Am letzten Montag wurden ‘The Biebs’ (20) und ‘The Hoff’ (62) in Venice Beach, Kalifornien, unterwegs im legendären Pontiac Firebird Trans Am gesichtet. Fans der erfolgreichen Achtziger-Jahre TV-Serie ‘Knight Rider’ ist das Auto eher als ‘KITT’ (Knight Industries Two Thousand) bekannt. Zurzeit drehen der ‘Beauty and the Beat’-Sänger und der ehemalige ‘Looking For Freedom’-Interpret die Filmkomödie ‘Killing Hasselhof’. Justin übernimmt die Rolle des ‘KITT’-Sprechers von William Daniels, so Komiker und Schauspieler Jim Jefferies im Interview mit ‘Yahoo.com’. Zuletzt hieß es noch gerüchteweise, die beiden würden ein Musikvideo von Bieber drehen.

Obwohl der Teenie-Schwarm gerade mal 20 Jahre alt ist, kennt er sich in Sachen Film- und Fernsehproduktionen schon etwas aus. Von Rollen wie in ‘CSI: Crime Scene Investigation’ (2010/2011) und ‘Behaving Badly’ (2014), über Konzert-Verfilmungen bis hin zu Gastauftritten in ‘Saturday Night Live’ (2010/2013) und Sprecherrollen in ‘The Simpsons’ (2013) – ganz so unerfahren trifft das junge Multitalent also nicht auf die TV-Ikone.

Der Film handelt laut ‘GossipCop‘ von einem Mann, der versucht eine Wette zu gewinnen, in dem er Jemanden anheuert, der David Hasselhoff umbringen soll. Für die Dreharbeiten tauchte ‘The Hoff’ in ihm altvertraute Rollen wie Michael Knight und auch Rettungsschwimmer Mitch Buchannon. Ihm zur Seite stehen auch ‘Hangover’-Darsteller Ken Jeong und Jim Jefferies. Wann der Film in den Kinos anläuft, ist noch ungewiss. (PR)

Fotos: WENN.com