Montag, 29. September 2014, 8:18 Uhr

Ben Affleck gratuliert George Clooney zur Hochzeit

Ben Affleck hat George Clooney zur Hochzeit gratuliert. Der ‘Argo’-Star konnte zwar zur Zeremonie am Samstag in Venedig nicht erscheinen, wünschte dem frisch getrauten Paar aber “nur das Beste”.

Clooney und die 36-jährige Menschenrechtlerin Amal Alamuddin gaben sich vor rund 100 Gästen im Sieben-Sterne-Hotel ‘Aman Canal Grande’ das Ja-Wort. Im Interview mit ‘ET Canada’ zeigte Affleck, wie sehr er sich für den 53-Jährigen mitfreut: “[George] hat ein großartiges Mädchen gefunden und ich freue mich für sie. Ich wünsche ihnen nur das Beste.” Der Schauspieler und Regisseur promotet zurzeit seinen neuen Film ‘Gone Girl’ in den USA. Auf die Frage, warum er nicht nach Italien kommen konnte, antwortete der 42-Jährige scherzhaft: “Ja, manche Leute müssen arbeiten und alle anderen dürfen in Venedig sein.”

Mehr zum Thema: Ben Affleck bestätigt Berichte über Black-Jack-Verbot

Unter den zahlreichen prominenten Gästen fanden sich unter anderem Afflecks guter Kumpel Matt Damon (‘Ocean’s Eleven’), Topmodel Cindy Crawford, deren Ehemann Rander Gerber, ‘Monuments Men’-Co-Star Bill Murray, ‘Vogue-Chefredakteurin Anna Wintour, Schauspielerin Emily Blunt und ‘U2’-Frontmann Bono. Angeblich wurden umgerechnet rund 2,5 Millionen Euro für die insgesamt drei Tage andauernden Feierlichkeiten ausgegeben. (Bang)

Foto: WENN.com