Montag, 29. September 2014, 8:35 Uhr

Justin Bieber wieder zurück im Tonstudio

Justin Bieber macht sich wieder an die Arbeit. Der ‘Boyfriend’-Chartstürmer brachte 2012 mit ‘Believe’ sein bisher letztes Album auf den Markt. Seitdem ist es um den skandalumwobenen Popstar in Sachen Musik äußerst ruhig geworden.

Nach einem romantischen Urlaub auf der tropischen Insel St. Helena mit seiner On/Off-Freundin Selena Gomez gab sich der 20-jährige Kanadier nun ungewohnt arbeitswütig. “Ich befand mich lange genug in dieser Pause. Neue Musik. Zurück an die Arbeit. #newmusic #back2work #vacationtimesup #longoverdue”, ließ er über Instagram ausrichten. Bieber hatte vergangene Woche bereits darauf angespielt, dass er sich wohl wieder ins Tonstudio begeben wird. Der Musiker verletzte sich nach einem Sprung von einer Klippe am Ohr.

Mehr zum Thema Justin Bieber: Das hier macht er in der “Knight-Rider”-Persiflage

Daraufhin ließ er auf Twitter verlauten: “Mein Trommelfell ist beim Sprung von der Klippe geplatzt. Der Arzt meint, ich brauche wahrscheinlich eine Operation. Sche**e!”, seinen Fans versicherte er jedoch: “Mein Trommelfell wird uns vielleicht ein wenig zurückwerfen, aber ich werde euch neue Musik liefern.”

Foto: WENN.com