Mittwoch, 01. Oktober 2014, 20:15 Uhr

Lady Gaga: Verrät dieses Bild ihre heimliche Hochzeit?

Hat sie es etwa auch getan? Die US-Site ‘Hollywood Life’ glaubt, dass Lady Gaga (28) heimlich geheiratet haben könnte. Anlass für dieses Gerücht gibt dabei ein Bild ihres Freundes Taylor Kinney (33) auf Instagram, das ihn mit einem silbernen Ring zeigt.

Die Sängerin und der ‘Chicago Fire’-Schauspieler sind bereits seit drei Jahren ein Paar. Das Bild wurde von Kinneys’ Serien-Co-Star Sophia Bush (32) gepostet mit dem verdächtigen Kommentar: “Ich freue mich tierisch darauf, heute Nacht wieder in einer Episode von Chicago Fire zu sein. Ich habe mich auch tierisch gefreut, meinen Kumpel Taylor Kinney gestern auf unserem Presse-Event zu sehen. Ungestüme Umarmungen sind immer noch die besten Umarmungen. Das ist sein persönlicher Ring. Der ist nicht für die Show.”

Damit war wohl in erster Linie von Bush beabsichtigt, deutlich zu machen, dass bestimmte Serien-Charaktere in der neuen Staffel nicht miteinander verheiratet sind. Vielleicht hat sie sich damit aber auch gleichzeitig etwas verplappert? Alles scheint dafür zu sprechen…

Mehr zum Thema: Lady Gaga sieht in Tony Bennett einen Lehrer fürs Leben

In einem Interview mit dem amerikanischen Radiomoderator Howard Stern (59) soll Gaga kürzlich über die Beziehung zu Kinney gesagt haben: “Ich überlege ihn mit einem “Dreier” für seine jahrelange Treue zu belohnen. Um fair zu sein, er hat es sehr lange mit mir ausgehalten, durch die Drogenabhängigkeit hindurch und all die Sachen. Er ist ein wirklich liebenswerter, wunderbarer Mensch.” Eine heimliche Hochzeit wäre nach dieser Aussage also nicht verwunderlich…(CS)

Fotos: WENN.com, Instagram