Donnerstag, 02. Oktober 2014, 10:39 Uhr

Jordin Sparks gibt Jason Derulo sein teures Geschenk zurück

Jordin Sparks will ihren BMW an Jason Derulo zurückgeben. Die ‘No Air’-Sängerin und der ‘Talk Dirty’-Chartstürmer haben sich vergangene Woche nach drei gemeinsamen Jahren voneinander getrennt.

Die BMW 7er Limousine war ein Weihnachtsgeschenk ihres nun Ex-Freundes gewesen. Auf die Frage, ob sie vorhat, die Luxuskarosse zurückzugeben, antwortete sie Im Interview in der ‘The Wendy Williams Show’: “Ich hatte noch nicht wirklich Zeit, darüber nachzudenken. Aber ja, das werde ich wahrscheinlich. Er kann es [das Auto] haben.” Angeblich soll sie der 25-jährige Songwriter sie mit dem Model Carmen Ortega betrogen haben. Zu diesen Gerücht wollte sich Sparks aber nicht äußern. Während einer Live-Show des Radiosenders ‘KDWB-FM’ machte Derulo das Liebes-Aus vor Kurzem offiziell.

“Alles ist cool, man. Es ist keine miese Situation, es ist nicht eines dieser Dinge”, versicherte er zudem. Auf Twitter schrieb Sparks am Freitag (26. September) kurz nach Bekanntgabe der Trennung: “Weine nicht, weil es vorbei ist, sondern lache, weil es geschehen ist.” Die beiden Stars wollen eigener Aussage nach weiterhin befreundet bleiben. (Bang)

Foto: WENN.com