Donnerstag, 02. Oktober 2014, 15:05 Uhr

Rita Ora flirtet mit Kaiser-Chiefs-Frontmann Ricky Wilson

Rita Ora ist bekannntlich ganz frisch ins Jury-Team der britischen Version von ‘The Voice‘ aufgenommen worden und sorgte gleich zu Beginn für Getuschel. Neben Tom Jones scheint die ‘Radioactive’-Sängerin besonders die Aufmerksamkeit von ‘Kaiser Chiefs’-Frontmann Ricky Wilson auf sich zu ziehen – und zu genießen. Denn der kommt ja optisch auch ihrem Ex Calvin Harris verdammt nah.

“Rita und Ricky haben ganz offensichtlich miteinander geflirtet. Anschließend hat sie ihn sogar noch auf die Wange geküsst”, berichtet ein Zuschauer einer Blind-Audition in Manchester der britischen Zeitung ‘The Mirror’. “Deutlicher kann man es kaum machen. Zwischen den einzelnen Auftritten kamen sich beide oft sehr nahe“, so der Augenzeuge weiter. Es wird behauptet, Backstage sei noch viel mehr geflirtet worden, als bereits auf der Bühne. Ein weiterer Insider behauptete, dass Ricky sogar mit einem Kandidaten offen und detailliert über den Flirt zwischen der Sängerin und ihm gesprochen habe.

“Du hättest mich sehen müssen, bevor ich auf die Bühne gekommen bin. Rita hat mich mit Öl eingerieben”, zitierte er den Juror. Die Blondine mit kosovo-albanischer Herkunft löste die australische Sängerin Kylie Minogue bei ‘The Voice UK’ ab. Im Juni hatte sich Ora vom schottischen Produzenten und DJ Calvin Harris getrennt und war kürzlich mit Tommy Hilfigers Sohn, dem Rapper Ricky Hil, zusammen. Jetzt könnte der ‘Kaiser Chiefs’-Star ihr nächster Lover werden.

Fotos: WENN.com