Samstag, 04. Oktober 2014, 10:12 Uhr

"The Wanted" haben seit Tour-Ende keinen Kontakt mehr

Die Bandmitglieder von ’The Wanted’ haben seit dem Ende ihrer ’Word of Mouth‘- Tour im Mai nichts mehr voneinander gehört. Jeder sei seinen eigenen Weg gegangen, erklärte Sänger Siva Kaneswaran im Interview mit der Zeitung ‘Daily Star’, er wisse gar nicht, was Tom Parker, Max George, Nathan Sykes oder Jay McGuiness gerade machen.

Trotzdem betonte der Musiker, dass es sich um eine Auszeit der Band und nicht um eine endgültige Trennung der Boyband handele. ”Wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist, werden wir garantiert wieder zusammenfinden. Allerdings nur komplett mit allen fünf Mitgliedern“, so der 25-Jährige weiter. Auch sein Band-Kollege Tom Parker hält daran fest, dass die Jungs noch immer befreundet sind und die Pause eine gemeinsame Entscheidung von allen war.

Mehr zum Thema: The Wanted stehen vor dem Aus

“Jeder wollte einmal sein ‘eigenes Ding’ machen, was in einer Band als solches nicht möglich ist“, erklärte er, “ich sehe es als eine Chance und Experiment zugleich. Man kann sich so mal alleine im Tonstudio ausprobieren und aus dem Alltag einer Boyband ausbrechen“. (Bang)

Foto: WENN.com